Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

So schließen Sie Registrierungseinstellungen ein

Sep. 18, 2015

Mit dieser Option fügen Sie einem Ziel benutzerdefinierte Registrierungseinstellungen hinzu.

Achtung: Eine unsachgemäße Bearbeitung der Registrierung kann schwerwiegende Probleme verursachen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Citrix übernimmt keine Garantie dafür, dass Probleme, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Registrierungs-Editors zurückzuführen sind, behoben werden können. Die Verwendung des Registrierungs-Editors geschieht daher auf eigene Gefahr. Sichern Sie die Registrierung auf jeden Fall vor dem Bearbeiten ab.
  1. Schließen Sie den Registrierungs-Editor von Windows, falls er geöffnet ist.
  2. Wählen Sie bei der Ausführung des Assistenten für neue Profile oder neue Ziele die anfänglichen Optionen aus und wählen Sie dann die Option Erweiterte Installation.
  3. Klicken Sie auf der Seite Installationsmethode auswählen des Assistenten auf Registrierung bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Windows Registrierungs-Editor starten.
  5. Nehmen Sie mit dem Registrierungs-Editor die Registrierungsänderungen vor, die im Ziel enthalten sein sollen. Die vorgenommenen Registrierungsänderungen sind in der isolierten Umgebung des Ziels enthalten, aber nicht in der Registrierung der Profiler-Arbeitsstation.
  6. Der Profiler führt automatisch einen virtuellen Neustart durch, wenn ein Neustart für den Abschluss der Installation erforderlich ist.
Back to Top