FAQ

Was ist Citrix ADC BLX?

Es ist eine Bare-Metal-Softwareversion von Citrix ADC, die auf dem Linux-Host als eine Reihe von Prozessen ausgeführt wird.

Warum wird eine Bare-Metal-Version von Citrix ADC benötigt?

Citrix BLX-Appliances bieten Einfachheit ohne Overhead virtueller Maschinen für eine bessere Leistung. Sie können auch eine Citrix ADC BLX-Appliance auf Ihrer bevorzugten Serverhardware ausführen.

Was ist der Unterschied zwischen Citrix BLX-, CPX- und VPX-Appliances?

Sie sind alle Softwareversionen von Citrix ADC, aber Citrix ADC VPX ist eine virtuelle Appliance und muss auf einem auf dem Server installierten Hypervisor ausgeführt werden.

Citrix ADC CPX ist eine containerisierte Version von Citrix ADC, die sich in einem Container befinden muss. Citrix ADC BLX ist ein leichtgewichtiges Softwarepaket, das nativ auf Linux-Systemen ausgeführt wird.

Wann sollte jeder verwendet werden?

Citrix ADC VPX, CPX und BLX stellen die umfassendste, softwarezentrierte ADC-Reihe der Branche zur Unterstützung des Übergangs zur Hybrid-Multi-Cloud dar. Die folgende Tabelle gibt Hinweise zu den Unterschieden und Anwendungsfällen.

Produkt Anwendungsfälle Charakteristiken
Citrix ADC VPX (über Hypervisor) Virtualisierung der Hardwareinfrastruktur, Konsolidierung von Arbeitslasten über eine gemeinsame Infrastruktur Hardware- und Betriebssystemunabhängig, vollständige Isolierung und Unterstützung für Mehrmandantenfähigkeit
Citrix ADC CPX (mit Container) DevOps, Microservices, automatisiertes Staging, Testen und Bereitstellen, Ost-West-Verkehr Geringes Gewicht, kleiner Platzbedarf, API-Gateway-Funktionen, Microservice-zentrisch
Citrix ADC BLX (auf Bare-Metal-Servern) Hohe Verkehrslast, geschäftskritische Anwendungen, latenzempfindliche Arbeitslast, Nord-Süd-Verkehr Leichtes Softwarepaket und kein VM-Overhead

Was bedeutet das Fehlen eines Hypervisors oder Containers?

Ohne Hypervisor-Übersetzungsschicht oder -container hat die Citrix ADC BLX-Software mehr Kontrolle über die zugrunde liegende Hardware und daher ist die Leistung besser. Dies bedeutet auch, dass keine zusätzlichen Kosten für Hypervisor-Software anfallen.

Kann ich eine Citrix ADC BLX-Appliance auf jeder Serverhardware ausführen?

Ja, es gibt keine Hardwarekompatibilitätsliste (HCL), da die Hardware keine Rolle spielt.

Wie kann ich die Citrix ADC BLX Appliance auf einem Linux-Server installieren?

Citrix ADC BLX wird als .rpm Dateiformat (Red Hat Package Manager) und.deb (Debian-basiert) verteilt. Diese beiden Formate werden in vielen Linux-Distributionen verwendet und sind in der Branche zu einem De-facto-Standard geworden.

Kann ich die Citrix ADC BLX-Softwareverteilung automatisieren?

Ja. Jedes Softwarebereitstellungstool im Rechenzentrum, das die Citrix ADC BLX-Appliance unterstützt .rpm oder bereitstellen .deb kann. Citrix Application Delivery Manager (ADM) kann auch Citrix ADC BLX-Appliances bereitstellen.

Wenn Citrix ADC BLX auf einem Server mit Linux-Betriebssystem installiert ist, kann ich andere Dinge auf demselben Server installieren?

Ja. Ein anderer Prozess kann zusammen mit Citrix ADC BLX ausgeführt werden.

Wie ist Citrix ADC BLX verpackt?

Citrix ADC BLX ist in den regulären Citrix ADC-Editionen erhältlich: Standard, Advanced und Premium

Wie kann man eine Citrix ADC BLX-Appliance kaufen?

Citrix ADC BLX ist ein Anspruch auf gepoolte Kapazität und vCPU-Abonnementpreise. Im vCPU-Abonnement wird die Lizenz basierend auf der Anzahl der CPUs, die die Citrix ADC BLX verwendet, auf die Software angewendet. In Pooled Capacity verbraucht jeder bereitgestellte Citrix ADC BLX zusätzlich zur relevanten Verarbeitungskapazität eine Instanz.

Kann eine Citrix Lizenz, die derzeit für eine Citrix ADC VPX-Appliance verwendet wird, für eine Citrix ADC BLX-Appliance verwendet werden?

Ja, eine Citrix gepoolte Lizenz kann auch für eine Citrix ADC BLX-Appliance verwendet werden.

Kann eine Citrix ADC BLX-Appliance gleichzeitig im Einarm- und Zweiarm-Modus bereitgestellt werden?

Ja.

Verwendet eine Citrix ADC BLX-Appliance ihren eigenen Netzwerkstapel oder verwendet den Netzwerkstapel des Linux-Hosts?

Eine Citrix ADC BLX-Appliance im dedizierten Modus verwendet ihren eigenen Netzwerkstapel. Im Shared-Modus verwendet die Citrix ADC BLX-Appliance den Netzwerkstapel des Linux-Hosts.

Unterstützen Citrix ADC BLX-Appliances Hochverfügbarkeit?

Hochverfügbarkeit wird für Citrix ADC BLX-Appliances nur unterstützt, wenn sie im dedizierten Modus bereitgestellt werden.

Können Sie ein Hochverfügbarkeitspaar zwischen einer Citrix ADC BLX-Appliance im Shared-Modus und einer Citrix ADC BLX-Appliance im dedizierten Modus einrichten?

Nein.

Können Sie ein Hochverfügbarkeitspaar zwischen einer Citrix ADC BLX-Appliance und einer Citrix ADC VPX- oder CPX-Appliance einrichten?

Nein.

Kann eine Citrix ADC BLX-Appliance auf einer virtualisierten virtuellen Linux-Maschine ausgeführt werden?

Ja, eine Citrix ADC BLX-Appliance im Nicht-DPDK-Modus kann auf einer virtualisierten virtuellen Linux-Maschine ausgeführt werden.

Wird eine Citrix ADC BLX-Appliance auf Nicht-x86-Linux-Plattformen unterstützt?

Nein, eine Citrix ADC BLX-Appliance wird nur auf x86_64 (64-Bit) Linux-Plattformen unterstützt.

Wie lautet die Verwaltungs-IP-Adresse einer Citrix ADC BLX-Appliance?

Die folgende Liste zeigt die Verwaltungs-IP-Adresse der Citrix ADC BLX-Appliance, die im dedizierten oder freigegebenen Modus bereitgestellt wird:

  • Citrix ADC BLX-Appliance im dedizierten Modus: Citrix ADC IP-Adresse (NSIP)
  • Citrix ADC BLX im freigegebenen Modus: Linux-Host-IP-Adresse

Die Verwaltungs-IP-Adresse (NSIP) einer Citrix ADC BLX-Appliance im dedizierten Modus wurde in der BLX-Konfigurationsdatei (blx.conf) geändert, aber die Citrix ADC BLX-Appliance hat immer noch die alte Management-IP-Adresse?

Die Verwaltungs-IP-Adresse einer Citrix ADC BLX-Appliance im dedizierten Modus ist immer die in der BLX-Konfigurationsdatei () festgelegte IP-Adresse (ipaddress Parameterblx.conf), sofern sie nicht auf eine der folgenden Arten konfiguriert wurde:

  • Citrix ADC BLX CLI: Führen Sie den set ns config Befehl in der Citrix ADC BLX CLI aus und ändern Sie die Verwaltungs-IP-Adresse. Die vorgenommenen Konfigurationsänderungen werden in der von Citrix ADC BLX gespeicherten Konfigurationsdatei (/nsconfig/ns.conf) gespeichert.

  • Citrix ADC BLX GUI: Klicken Sie auf dem Bildschirm des Konfigurationsprogramms der Citrix ADC BLX GUI auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, klicken Sie auf den Bereich NSIP-Adresse und ändern Sie die Verwaltungs-IP-Adresse.

    Die vorgenommenen Konfigurationsänderungen werden in der von Citrix ADC BLX gespeicherten Konfigurationsdatei (/nsconfig/ns.conf) gespeichert.

    Die Änderungen in der Datei ns.conf haben immer Vorrang vor der blx.conf-Datei.

FAQ

In diesem Artikel