Sitzungsprofile

Um Ihre Benutzersitzungen anzupassen, erstellen Sie zunächst ein Sitzungsprofil. Mit dem Sitzungsprofil können Sie globale Einstellungen für einen der Sitzungsparameter außer Kraft setzen.

Hinweis:

Die Begriffe “Sitzungsprofil” und “Sitzungsaktion” bedeuten dasselbe.

So erstellen Sie ein Sitzungsprofil mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um ein Sitzungsprofil zu erstellen und die Konfiguration zu überprüfen:

  • add tm sessionAction <name> [-sessTimeout <mins>] [-defaultAuthorizationAction ( ALLOW | DENY )][-SSO ( ON | OFF )][-ssoCredential ( PRIMARY | SECONDARY )] [-ssoDomain <string>][-httpOnlyCookie ( YES | NO )] [-persistentCookie ( ENABLED | DISABLED )] [-persistentCookieValidity <minutes>]

  • show tm sessionAction <name>

Beispiel

> add tm sessionAction session-profile -sessTimeout 30 -defaultAuthorization ALLOW
 Done
> show tm sessionAction session-profile
1)      Name: session-profile
        Authorization action : ALLOW
        Session timeout: 30 minutes
 Done

So ändern Sie ein Sitzungsprofil mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um ein Sitzungsprofil zu ändern und die Konfiguration zu überprüfen:

  • set tm sessionAction <name> [-sessTimeout <mins>] [-defaultAuthorizationAction ( ALLOW | DENY )][-SSO ( ON | OFF )][-ssoCredential ( PRIMARY | SECONDARY )] [-ssoDomain <string>][-httpOnlyCookie ( YES | NO )] [-persistentCookie ( ENABLED | DISABLED )] [-persistentCookieValidity <minutes>]

  • show tm sessionAction

Beispiel


> set tm sessionAction session-profile -sessTimeout 30 -defaultAuthorization ALLOW
 Done
> show tm sessionAction session-profile
1)      Name: session-profile
        Authorization action : ALLOW
        Session timeout: 30 minutes
 Done

So entfernen Sie ein Sitzungsprofil mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, um ein Sitzungsprofil zu entfernen:

rm tm sessionAction <name>

So konfigurieren Sie Sitzungsprofile mit dem Konfigurationsdienstprogramm

  1. Navigieren Sie zu Sicherheit > AAA - Anwendungsdatenverkehr > Sitzung.
  2. Navigieren Sie zu Sicherheit > AAA - Anwendungsdatenverkehr > Richtlinien > Sitzung.
  3. Klicken Sie im Detailbereich auf die Registerkarte Profile .
  4. Führen Sie auf der Registerkarte Profile eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um ein neues Sitzungsprofil zu erstellen.
    • Um ein vorhandenes Sitzungsprofil zu ändern, wählen Sie das Profil aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  5. Geben Sie im Dialogfeld TM-Sitzungsprofil erstellen oder TM-Sitzungsprofil konfigurieren Werte für die Parameter ein oder wählen Sie sie aus.
    • Name* — actionname (Kann für eine zuvor konfigurierte Sitzungsaktion nicht geändert werden.)
    • Sitzungstimeout — sesstimeout
    • Single Signon bei Webanwendungen — sso
    • Standardautorisierungsaktion — defaultAuthorizationAction
    • Anmeldeinformationsindex — ssocredential
    • Single Sign-On-Domäne — ssoDomain
    • HttpOnly Cookie — httpOnlyCookie
    • PersistentCookie aktivieren — persistentCookie
    • Gültigkeit von dauerhaften Cookies — persistentCookieValidity
  6. Klicken Sie auf Erstellen oder OK. Das von Ihnen erstellte Sitzungsprofil wird im Bereich Sitzungsrichtlinien und -profile angezeigt.