Erweiterte Richtlinienausdrücke: Arbeiten mit Datumsangaben, Uhrzeiten und Zahlen

Die meisten numerischen Daten, die von der Citrix ADC Appliance verarbeitet werden, bestehen aus Datums- und Uhrzeitangaben. Neben der Arbeit mit Datums- und Uhrzeiten verarbeitet die Appliance andere numerische Daten, z. B. die Längen von HTTP-Anfragen und -Antworten. Um diese Daten zu verarbeiten, können Sie erweiterte Richtlinienausdrücke konfigurieren, die Nummern verarbeiten.

Ein numerischer Ausdruck besteht aus einem Ausdruckspräfix, das eine Zahl zurückgibt, und manchmal, aber nicht immer, einem Operator, der eine Operation für die Nummer ausführen kann. Beispiele für Ausdruckspräfixe, die Zahlen zurückgeben, sind SYS.TIME.DAY, HTTP.REQ.CONTENT_LENGTH und HTTP.RES.BODY.LENGTH. Numeric. Operatoren können mit jedem Präfixausdruck arbeiten, der Daten in numerisches Format. Der Operator GT(<int>) kann beispielsweise mit jedem Präfixausdruck verwendet werden, z. B. HTTP.REQ.CONTENT_LENGTH, der eine ganze Zahl zurückgibt.

Erweiterte Richtlinienausdrücke: Arbeiten mit Datumsangaben, Uhrzeiten und Zahlen