Citrix ADC

Konfigurieren erweiterter Richtlinienausdrücke außerhalb des Kontexts einer Richtlinie

Eine Reihe von Funktionen, einschließlich der folgenden, kann einen erweiterten Richtlinienausdruck erfordern, der nicht Teil einer Richtlinie ist:

  • Integrierte Caching-Auswahlen:

    In der Definition des Selektors definieren Sie mehrere nicht-zusammengesetzte Ausdrücke (Selectlets). Jedes Selectlet befindet sich in einer impliziten logischen UND-Beziehung zu den anderen.

  • Lastenausgleich:

    Sie konfigurieren einen Ausdruck für die TOKEN-Methode des Lastenausgleichs für einen virtuellen Lastausgleichsserver.

  • Aktionen umschreiben:

    Ausdrücke definieren den Speicherort der Umschreibaktion und den Typ des durchzuführenden Umschreibens, abhängig vom Typ der Umschreibaktion, die Sie konfigurieren. Beispielsweise verwendet eine DELETE -Aktion nur einen Zielausdruck. Eine REPLACE -Aktion verwendet einen Zielausdruck und einen Ausdruck, um den Ersetzungstext zu konfigurieren.

  • Preisbasierte Richtlinien:

    Sie verwenden erweiterte Richtlinienausdrücke, um Limit-Selektoren zu konfigurieren. Sie können diese Selektoren verwenden, wenn Sie Richtlinien konfigurieren, um die Rate des Datenverkehrs auf verschiedene Server zu drosseln. In der Definition des Selektors definieren Sie bis zu fünf nicht-zusammengesetzte Ausdrücke (Selectlets). Jedes Selectlet befindet sich in einem impliziten logischen UND mit den anderen.

Konfigurieren eines erweiterten Richtlinienausdrucks außerhalb einer Richtlinie mit der CLI (Beispiel für die Cache-Auswahl)

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um einen erweiterten Richtlinienausdruck außerhalb einer Richtlinie zu konfigurieren und die Konfiguration zu überprüfen:

-  add cache selector <selectorName> <rule>
-  show cache selector <selectorName>

Beispiel:

> add cache selector mainpageSelector "http.req.cookie.value("ABC_def")"
    "http.req.url.query.value("_ghi")"selector "mainpageSelector" added
Done
> show cache selector mainpageSelector
            Name: mainpageSelector
            Expressions:
                    1) http.req.cookie.value("ABC_def")
                    2) http.req.url.query.value("_ghi")
Done

Es folgt ein äquivalenter Befehl, der das lesbare q Trennzeichen verwendet, wie in beschriebenKonfigurieren erweiterter Richtlinienausdrücke in einer Richtlinie:

> add cache selector mainpageSelector2 q~http.req.cookie.value("ABC_def")~
    q~http.req.url.query.value("_ghi")~selector "mainpageSelector2" added
Done
> show cache selector mainpageSelector2
            Name: mainpageSelector2
            Expressions:
                    1) http.req.cookie.value("ABC_def")
                    2) http.req.url.query.value("_ghi")
Done

Konfigurieren erweiterter Richtlinienausdrücke außerhalb des Kontexts einer Richtlinie