Citrix ADC

Bevor Sie fortfahren

Stellen Sie vor der Konfiguration von Ausdrücken und Richtlinien sicher, dass Sie die relevante Citrix ADC Funktion und die Struktur Ihrer Daten folgendermaßen kennen:

  • Lesen Sie die Dokumentation zu der entsprechenden Funktion.
  • Suchen Sie im Datenstrom nach dem Datentyp, den Sie konfigurieren möchten.

Möglicherweise möchten Sie eine Ablaufverfolgung für den Typ des Datenverkehrs oder Inhalts ausführen, den Sie konfigurieren möchten. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung von den Parametern und Werten sowie Operationen für diese Parameter und Werte, die Sie in einem Ausdruck angeben müssen.

Hinweis: Citrix ADC unterstützt entweder klassische oder erweiterte Richtlinien innerhalb eines Features. Sie können nicht beide Typen im selben Feature haben. In den letzten Versionen wurden einige Citrix ADC Funktionen von der Verwendung klassischer Richtlinien und Ausdrücke zu erweiterten Richtlinien und Ausdrücken migriert. Wenn eine für Sie interessante Funktion in das Richtlinienformat Erweitert geändert wurde, müssen Sie die älteren Informationen möglicherweise manuell migrieren. Im Folgenden finden Sie Richtlinien für die Entscheidung, ob Sie Ihre Richtlinien migrieren müssen:

  • Wenn Sie klassische Richtlinien in einer Version des integrierten Caching-Features vor Version 9.0 konfiguriert haben und dann auf Version 9.0 oder höher aktualisieren, haben Sie keine Auswirkungen. Alle Legacy-Richtlinien werden in das erweiterte Richtlinienformat migriert.
  • Bei anderen Features müssen Sie klassische Richtlinien und Ausdrücke manuell in die erweiterte Syntax migrieren, wenn das Feature zur erweiterten Richtlinie migriert wurde.

Bevor Sie fortfahren