Citrix ADC

Problembehandlung

Wenn das Responder-Feature nach der Konfiguration nicht wie erwartet funktioniert, können Sie einige gängige Tools verwenden, um auf Citrix ADC Ressourcen zuzugreifen und das Problem zu diagnostizieren.

Ressourcen für die Fehlerbehebung

Verwenden Sie die folgenden Ressourcen zur Behebung eines integrierten Cache-Problems auf einer Citrix ADC Appliance, um optimale Ergebnisse zu erzielen:

  • Die Datei ns.conf
  • Die relevanten Trace-Dateien vom Client und der Citrix ADC Appliance

Zusätzlich zu den oben genannten Ressourcen beschleunigen die folgenden Tools die Fehlerbehebung:

  • Die iehttpheader oder ein ähnliches Dienstprogramm
  • Die für Citrix ADC C-Trace-Dateien angepasste Wireshark-Anwendung

Beheben von Responderproblemen

  • Problem

    Die Responder-Funktion ist konfiguriert, aber die Responder-Aktion funktioniert nicht.

    Auflösung

    • Stellen Sie sicher, dass das Feature aktiviert ist.
    • Überprüfen Sie die Trefferzähler einer der Richtlinien, um zu sehen, ob die Zähler erhöht werden.
    • Stellen Sie sicher, dass die Richtlinien und Aktionen korrekt konfiguriert sind.
    • Stellen Sie sicher, dass die Aktionen und Richtlinien entsprechend gebunden sind.
    • Zeichnen Sie die Paketverfolgungen auf dem Client und der Citrix ADC Appliance auf, und analysieren Sie diese, um einen Zeiger auf das Problem zu erhalten.
    • Notieren Sie die iehttpHeaters-Paketverfolgungen auf dem Client und überprüfen Sie die HTTP-Anforderungen und Antworten, um einen Zeiger auf das Problem zu erhalten.
  • Problem

    Sie müssen eine Wartungsseite erstellen.

    Auflösung

  1. Konfigurieren Sie die Dienste und den virtuellen Server.

  2. Konfigurieren Sie einen virtuellen Sicherungsserver mit einem an ihn gebundenen Dienst. Dadurch wird sichergestellt, dass der Status der Website immer als UP angezeigt wird.

  3. Konfigurieren Sie den primären virtuellen Server so, dass er den virtuellen Sicherungsserver als Sicherung verwendet.

  4. Erstellen Sie eine Responder-Aktion mit einem geeigneten Ziel. Es folgt ein Beispiel für Ihre Referenz:

    add responder action sorry_page respondwith q{"HTTP/1.0 200 OK" +"\r\n\r\n" + "<html><body>Sorry, this page is not available\</body>\</html>" + "\r\n"}

  5. Erstellen Sie eine Responderrichtlinie und binden Sie die Aktion daran.

  6. Binden Sie die Responder-Richtlinie an den virtuellen Sicherungsserver.

Problembehandlung