Citrix ADC

URL-Transformation

Die URL-Transformationsfunktion bietet eine Methode zum Ändern aller URLs in bestimmten Anforderungen von einer externen Version, die von externen Benutzern angezeigt wird, zu einer internen URL, die nur von Ihren Webservern und IT-Mitarbeitern angezeigt wird. Sie können Benutzeranforderungen nahtlos umleiten, ohne dass die Netzwerkstruktur Benutzern zugänglich gemacht wird. Sie können auch komplexe interne URLs ändern, die Benutzer möglicherweise schwer merken können, in einfacheren, einfacheren externen URLs.

Hinweis:

Bevor Sie die URL-Transformationsfunktion verwenden können, müssen Sie die Funktion Umschreiben aktivieren. Informationen zum Aktivieren der Funktion Umschreiben finden Sie unterAktivieren des Umschreiben-Features.

URL-Transformationsfunktion schreibt URLs im HTML-Antworttext um und wird nicht auf JavaScript und andere Variablen angewendet.

Um mit der Konfiguration der URL-Transformation zu beginnen, erstellen Sie Profile, die jeweils eine bestimmte Transformation beschreiben. Innerhalb jedes Profils erstellen Sie eine oder mehrere Aktionen, die die Transformation detailliert beschreiben. Als Nächstes erstellen Sie Richtlinien, die jeweils einen Typ der zu transformierenden HTTP-Anforderung identifizieren, und Sie ordnen jede Richtlinie einem entsprechenden Profil zu. Schließlich binden Sie jede Richtlinie global an, um sie in Kraft zu setzen.

URL-Transformation