Citrix ADC

Top-Level-Schutz

Vier der Web App Firewall Schutzmaßnahmen sind besonders wirksam gegen gängige Arten von Web-Angriffen und werden daher häufiger als alle anderen verwendet. Sie sind:

  • HTML Cross-Site Scripting. Untersucht Anforderungen und Antworten auf Skripts, die versuchen, auf Inhalte auf einer anderen Website zuzugreifen oder zu ändern, als auf der sich das Skript befindet. Wenn diese Überprüfung ein solches Skript findet, macht es entweder das Skript harmlos, bevor die Anforderung oder Antwort an das Ziel weitergeleitet wird, oder es blockiert die Verbindung.

  • HTML SQL Injection. Prüft Anforderungen, die Formularfelddaten enthalten, auf Versuche, SQL-Befehle in eine SQL-Datenbank zu injizieren. Wenn diese Überprüfung injizierten SQL-Code erkennt, blockiert sie entweder die Anforderung oder macht den injizierten SQL-Code harmlos, bevor die Anforderung an den Webserver weitergeleitet wird.

    Hinweis: Wenn beide der folgenden Bedingungen für Ihre Konfiguration gelten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Web App Firewall korrekt konfiguriert ist:

    • Wenn Sie die HTML Cross-Site Scripting Prüfung oder HTML SQL Injection Check (oder beide) aktivieren, und
    • Ihre geschützten Websites akzeptieren Dateiuploads oder Webformulare, die große POST-Bodendaten enthalten können.

    Weitere Informationen zum Konfigurieren der Web App Firewall für diesen Fall finden Sie unterKonfigurieren der Anwendungsfirewall.

  • Pufferüberlauf. Untersucht Anforderungen, um Versuche zu erkennen, einen Pufferüberlauf auf dem Webserver zu verursachen.

  • Cookie-Konsistenz. Untersucht Cookies, die mit Benutzeranfragen zurückgegeben wurden, um sicherzustellen, dass sie mit den Cookies übereinstimmen, die Ihr Webserver für diesen Benutzer festgelegt hat. Wenn ein modifiziertes Cookie gefunden wird, wird es aus der Anforderung entfernt, bevor die Anforderung an den Webserver weitergeleitet wird.

Die Pufferüberlaufprüfung ist einfach. Sie können die Blockierung normalerweise sofort aktivieren. Die anderen drei übergeordneten Prüfungen sind wesentlich komplexer und erfordern eine Konfiguration, bevor Sie sie sicher verwenden können, um Datenverkehr zu blockieren. Citrix empfiehlt dringend, die Lernfunktion zu aktivieren und die erforderlichen Ausnahmen zu generieren, anstatt diese Prüfungen manuell zu konfigurieren.

Top-Level-Schutz