XML-SOAP-Fehlerfilterprüfung

Die XML-SOAP-Fehlerfilterungsprüfung untersucht Antworten Ihrer geschützten Webdienste und filtert XML-SOAP-Fehler heraus. Dadurch wird verhindert, dass vertrauliche Informationen an Angreifer auslaufen.

Wenn Sie den Assistenten oder die GUI verwenden, können Sie im Dialogfeld XML-SOAP-Fehlerfilterungsprüfung ändern auf der Registerkarte Allgemein die Aktionen Blockieren, Protokollieren und Statistiken sowie die Aktion Entfernen aktivieren oder deaktivieren, mit der SOAP-Fehler entfernt werden, bevor die Antwort an den Benutzer weitergeleitet wird.

Wenn Sie die Befehlszeilenschnittstelle verwenden, können Sie den folgenden Befehl eingeben, um die XML-SOAP-Fehlerfilterungsprüfung zu konfigurieren:

set appfw profile <name> -XMLSOAPFaultAction [block] [log] [stats] [none]

Sie können keine Ausnahmen für die XML-SOAP-Fehlerfilterprüfung konfigurieren. Sie können es nur aktivieren oder deaktivieren.

XML-SOAP-Fehlerfilterprüfung