Citrix ADC

Konfigurieren eines HTTP-Dienstes

Auf der Citrix ADC Appliance stellt ein Dienst einen physischen Server im Netzwerk dar. In der Konfiguration der transparenten Cache-Umleitung stellt der Dienst den Cache-Server dar. Cache-Requests werden vom virtuellen Cache-Umleitungsserver an den virtuellen Load Balancing Server gesendet, der wiederum jede Anforderung an den richtigen Dienst weiterleitet, der sie an den Cache-Server weiterleitet.

Konfigurieren eines HTTP-Dienstes mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um einen HTTP-Dienst zu erstellen und die Konfiguration zu überprüfen:

-  add service <name> <IP> <serviceType> <port> -cacheType <cacheType>
-  show service [<name>]

Beispiel:

> add service Service-HTTP-1 10.102.29.40 HTTP 80 -cacheType TRANSPARENT
 Done
> show service Service-HTTP-1
        Service-HTTP-1 (10.102.29.40:80) - HTTP
        State: DOWN
        Last state change was at Fri Jul  2 09:14:17 2010
        Time since last state change: 0 days, 00:00:13.820
        Server Name: 10.102.29.40
        Server ID : 0   Monitor Threshold : 0
        Max Conn: 0     Max Req: 0      Max Bandwidth: 0 kbits
        Use Source IP: NO
        Client Keepalive(CKA): NO
        Access Down Service: NO
        TCP Buffering(TCPB): NO
        HTTP Compression(CMP): YES
        Idle timeout: Client: 180 sec   Server: 360 sec
        Client IP: DISABLED
        Cache Type: TRANSPARENT Redirect Mode:
        Cacheable: NO
        SC: OFF
        SP: ON
        Down state flush: ENABLED

1)      Monitor Name: tcp-default
                State: DOWN     Weight: 1
                Probes: 3       Failed [Total: 3 Current: 3]
                Last response: Failure - Time out during TCP connection establishment stage
                Response Time: N/A
 Done

Ändern oder Entfernen eines Dienstes mit der CLI

  • Um einen Dienst zu ändern, verwenden Sie den Befehl set service, der genauso wie mit dem Befehl add service entspricht, mit der Ausnahme, dass Sie den Namen eines vorhandenen Dienstes eingeben.
  • Um einen Dienst zu entfernen, verwenden Sie denrm service Befehl, der nur das <name> Argument akzeptiert.

Hinzufügen eines HTTP-Dienstes mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > Load Balancing > Services

  2. Klicken Sie im Detailbereich auf “Hinzufügen”.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Dienst erstellen Werte für die folgenden Parameter an, wie gezeigt:

    • Dienstname* — Name
    • Server*—IP
    • Anschluss* — Anschluss

    * Ein erforderlicher Parameter

  4. Wählen Sie in der Dropdownliste Protokoll* ein unterstütztes Protokoll aus (z. B. HTTP).

  5. Klicken Sie auf Erstellen, und klicken Sie dann auf Schließen.

Konfigurieren eines HTTP-Dienstes