Konfigurieren eines virtuellen Lastausgleichsservers für den Cache

Erstellen Sie einen virtuellen Lastausgleichsserver und einen HTTP-Dienst für jeden verwendeten Cacheservertyp. Wenn Sie beispielsweise JPEG-Dateien von einem Cacheserver und GIF-Dateien von einem anderen Cacheserver bereitstellen und für den Rest des Inhalts einen dritten Cacheserver verwenden möchten, erstellen Sie für jeden der drei Typen von Cacheservern einen HTTP-Dienst und einen virtuellen Server. Binden Sie dann jeden Dienst an seinen jeweiligen virtuellen Server.

Weitere Informationen zum Erstellen eines virtuellen Lastausgleichsservers finden Sie unterErstellen eines virtuellen Lastausgleichsservers.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Diensten, die den Cacheserver darstellen, finden Sie unterKonfigurieren eines HTTP-Dienstes.

Weitere Informationen zum Binden des Dienstes an einen virtuellen Server finden Sie unter Binden/Entbinden eines Dienstes/eines virtuellen Lastenausgleichsservers.

Weitere Informationen zum Erstellen eines transparenten Proxy-Cache-Umleitungsservers finden Sie unterKonfigurieren eines virtuellen Cache-Umleitungsservers, und erstellen Sie einen virtuellen Server vom Typ TRANSPARENT.

Weitere Informationen zum Binden von integrierten Cache-Umleitungsrichtlinien an den virtuellen Cache-Umleitungsserver finden Sie unterBinden von Richtlinien an den virtuellen Cache-Umleitungsserver.

Konfigurieren einer Cache-Umleitungsrichtlinie für einen bestimmten Inhaltstyp

Um Anforderungen mit einer Erweiterung GIF oder JPEG als zwischenspeicherbar zu identifizieren, konfigurieren Sie eine Cache-Umleitungsrichtlinie und binden sie an den virtuellen Server der Cache-Umleitung.

Hinweis: Wenn eine Anforderung mit einer Richtlinie übereinstimmt, leitet die Citrix ADC Appliance sie an den Ursprungsserver weiter. Daher konfigurieren Sie im folgenden Verfahren Richtlinien, um Anforderungen abzugleichen, die keine Erweiterungen .gif oder .jpeg haben.

Um die Cache-Umleitung für einen bestimmten Inhaltstyp zu konfigurieren, konfigurieren Sie eine Richtlinie, die einen einfachen Ausdruck verwendet, wie unter beschriebenKonfigurieren einer Cache-Umleitungsrichtlinie.

Konfigurieren eines virtuellen Lastausgleichsservers für den Cache