Management-Netzwerk

Konnektivität

Die meisten Citrix ADC Geräte bieten redundante 1-GbE-OAM-Ports, die als 0/1 und 0/2 notiert werden. Um bei einem Switch-Ausfall Redundanz zu gewährleisten, sollten Sie die entsprechenden Ports an verschiedene Upstream-Switches anschließen.

Eine Übersicht über die empfohlenen Konnektivität finden Sie im folgenden Diagramm:

lokalisiertes Bild

Nachdem die Citrix ADC Appliance mit dem Verwaltungsnetzwerk verbunden ist, können nachfolgende Konfigurationsschritte remote über SSH- oder Webkonnektivität mit CLI bzw. GUI durchgeführt werden.

Routing

Der Befehl route hinzufügen kann verwendet werden, um Routen zu konfigurieren, die für das Verwaltungsnetzwerk geeignet sind. Das relevante Gateway sollte im NSIP-Subnetz erreichbar sein, wie unten gezeigt.

Beispiel:

add route <network>  <netmask>  <gateway>