Anwendungsfall: ECMP mit BGP-Routing

So konfigurieren Sie ECMP mit BGP-Routingprotokoll:

  1. Melden Sie sich bei der Cluster-IP-Adresse an.

  2. Aktivieren Sie das BGP-Routingprotokoll.

    > enable ns feature bgp
    
  3. Fügen Sie VLAN hinzu und binden Sie die erforderlichen Schnittstellen.

    > add vlan 985
    > bind vlan 985 -ifnum 0/0/1 1/0/1
    
  4. Fügen Sie die gespotted IP-Adresse hinzu und binden Sie sie an das VLAN.

    > add ns ip 10.100.26.14 255.255.255.0 -ownerNode 1 -dynamicRouting ENABLED
    > add ns ip 10.100.26.15 255.255.255.0 -ownerNode 2 -dynamicRouting ENABLED
    > bind vlan 985 -ipAddress 10.100.26.10 255.255.255.0
    
  5. Konfigurieren Sie das BGP-Routing-Protokoll auf ZEBOs mit vtysh Shell.

    > vtysh conf t router bgp 65535 Nachbar 10.100.26.1 Fernbedienung-als  65535
    
  6. Konfigurieren Sie BGP am externen Switch. Die folgenden Beispielkonfigurationen werden für den Cisco® Nexus 7000 C7010 Release 5.2 (1) Switch bereitgestellt. Ähnliche Konfigurationen müssen auf anderen Switches durchgeführt werden.

    > router bgp 65535 no synchronization
      bgp log-neighbor-changes neighbor 10.100.26.14 remote-as 65535 neighbor 10.100.26.15 remote-as 65535 no auto-summary
      dont-capability-negotiate
      dont-capability-negotiate
      no dynamic-capability
    

Anwendungsfall: ECMP mit BGP-Routing