Verwenden des Cluster-LA Kanals mit Linksets

In einer asymmetrischen Cluster-Topologie sind einige Clusterknoten nicht mit dem Upstream-Netzwerk verbunden. In einem solchen Fall müssen Sie Linksets verwenden. Um die Leistung zu optimieren, können Sie die Schnittstellen, die mit dem Switch verbunden sind, als Cluster-LA-Kanal binden und dann den Kanal an einen Linkset binden.

Um zu verstehen, wie eine Kombination aus Cluster-LA-Kanal und Linksets verwendet werden kann, sollten Sie einen Cluster mit drei Knoten betrachten, für den der Upstream-Switch nur zwei Ports verfügbar ist. Sie können zwei Clusterknoten mit dem Switch verbinden und den anderen Knoten nicht verbunden lassen.

Hinweis:

In ähnlicher Weise können Sie auch eine Kombination aus ECMP und Linksets in einer asymmetrischen Topologie verwenden.

Abbildung 1. Linksets und Cluster-LA Kanaltopologie

lokalisiertes Bild

So konfigurieren Sie Cluster-LA Channel und -Linksets mithilfe der Citrix ADC Befehlszeile

  1. Melden Sie sich bei der Cluster-IP-Adresse an.

  2. Binden Sie die angeschlossenen Schnittstellen an einen Cluster-LA-Kanal.

    add channel CLA/1 –ifnum 0/1/2 1/1/2
    
  3. Binden Sie den Cluster LA-Kanal an den Linkset.

    add linkset LS/1 -ifnum CLA/1