Übergang zwischen einem L2- und L3-Cluster

Hinweis:

Unterstützt ab NetScaler 11.

Ein L2-Cluster ist einer, bei dem alle Knoten aus demselben Netzwerk stammen und ein L3-Cluster ist einer, der Knoten aus verschiedenen Netzwerken enthalten kann. Sie können nahtlos von einem Clustertyp zum anderen wechseln, ohne Ausfallzeiten für die Anwendungen, die auf dem Citrix ADC bereitgestellt werden.

Übergang eines Clusters von L2 zu L3

Sie können zu einem L3-Cluster wechseln, wenn der Cluster Knoten aus anderen Netzwerken enthalten soll.

Gehen Sie auf der Cluster-IP-Adresse folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine Knotengruppe.

    Beispiel

    > add cluster nodegroup NG0
    

    Diese Knotengruppe wird im nächsten Schritt verwendet, um alle Knoten aus dem vorhandenen L2-Cluster zu gruppieren.

  2. Übergang des L2-Clusters zu einem L3-Cluster.

    Beispiel

    > set cluster instance 1 -inc ENABLED -nodegroup NG0
    

    Dieser Befehl erreicht den doppelten Zweck des Umgangs zum L3-Cluster und des Hinzufügens aller Knoten des L2-Clusters zur Knotengruppe.

  3. Nun können Sie dem Cluster weitere Knoten hinzufügen, wie unter erläutertHinzufügen eines Knotens zum Cluster.

Übergang eines Clusters von L3 zu L2

Sie können zu einem L2-Cluster wechseln, wenn Sie Knoten beibehalten möchten, die zu einem einzelnen Netzwerk gehören.

Gehen Sie auf der Cluster-IP-Adresse folgendermaßen vor:

  1. Entfernen Sie die Clusterknoten aus den Netzwerken, die Sie nicht beibehalten möchten.

    Beispiel

    > rm cluster node <nodeId>
    
  2. Übergang des L3-Clusters zu einem L2-Cluster.

    Beispiel

    > set cluster instance 1 -inc DISABLED
    

    Der Cluster enthält jetzt nur Knoten eines einzelnen Netzwerks.

Übergang zwischen einem L2- und L3-Cluster