Citrix ADC

Erstellen von NS-Datensätzen für einen autorisierenden Server

NS-Einträge (Name Server) geben den autorisierenden Server für eine Domäne an. Sie können maximal 16 NS-Einträge konfigurieren. Sie können einen NS-Eintrag verwenden, um das Steuerelement einer Subdomäne an einen DNS-Server zu delegieren.

Erstellen eines NS-Datensatzes mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um einen NS-Datensatz zu erstellen und die Konfiguration zu überprüfen:

-  add dns nsRec <domain> <nameServer> [-TTL <secs>]
-  show dns nsRec <domain>

Beispiel:

> add dns nsRec example.com nameserver1.example.com
 Done
> show dns nsRec example.com
1)      Domain : example.com    NameServer : nameserver1.example.com
        TTL : 5 sec
 Done

Um einen NS-Eintrag zu entfernen, geben Sie den rm dns nsRec Befehl, den Namen der Domäne, zu der der NS-Eintrag gehört, und den Namen des Nameservers ein.

Erstellen eines NS-Datensatzes mit der GUI

Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > DNS > Datensätze > Namensserver-Datensätze, und erstellen Sie einen NS-Eintrag.

Erstellen von NS-Datensätzen für einen autorisierenden Server