Citrix ADC

Unterstützung von Wildcard-DNS-Domänen

Platzhalter-DNS-Domänen werden verwendet, um Anforderungen für nicht vorhandene Domänen und Subdomänen zu verarbeiten. Wenn Sie Abfragen für alle nicht vorhandenen Domänen oder Unterdomänen in einer Zone an einen bestimmten Server umleiten möchten, können Sie Platzhalterdomänen verwenden, anstatt für jede dieser Domänen einen separaten Ressourceneintrag (RR) zu erstellen. Die häufigste Verwendung einer Wildcard-DNS-Domäne besteht darin, eine Zone zu erstellen, die verwendet werden kann, um E-Mails aus dem Internet an ein anderes E-Mail-System weiterzuleiten.

In der DNS-Auflösung wird die Wildcard-Domäne von Platzhalter-RRs unterstützt. Die Platzhalter-RRs werden verwendet, um die Antworten auf Abfragen für einen nicht vorhandenen Domänennamen zu synthetisieren. Wenn Sie beispielsweise eine Abfrage durchgeführthttp://image.example.comhaben und die Subdomain image nicht vorhanden ist, könnten Sie zu example.com umgeleitet werden.

Ein Platzhalterdatensatz hat ein Sternchen (*) als die ganz links markierte Bezeichnung eines Domänennamens. Beispiel: *.example.com. Ein Sternchen an einer anderen Stelle im Domänennamen bedeutet einen Platzhalter-DNS-Eintrag. Beispielsweise ist neue.*.example.com kein gültiger Platzhalter-DNS-Eintrag.

Hinweis:

  • Platzhalterdomäne wird nur unterstützt, wenn die Citrix ADC Appliance autorisierend für die Zone ist und als ADNS- oder DNS-Proxyserver konfiguriert ist.
  • Platzhalterdomäne wird für NS- und SOA-Einträge nicht unterstützt.
  • Platzhalterdomäne kann nicht angewendet werden, wenn sich die Abfrage in einer anderen Zone befindet.
  • Platzhalterdomäne kann nicht angewendet werden, wenn der QNAME oder ein Name zwischen der Platzhalterdomäne und dem QNAME bekanntermaßen vorhanden ist.

Beispielkonfiguration

add dns soaRec example.com -originServer n1.example.com -contact admin.example.com

add dns nsRec example.com n1.example.com

add dns nsRec example.com n2.example.com

add dns zone example.com  -proxyMode no

add dns addrec www.example.com 2.2.2.2

add dns addrec *.example.com 10.10.10.10

add dns addrec *.example.com 10.10.10.11

add dns aaaarec *.example.com 2001::1

In diesem Beispiel wird Platzhalterdomänenname für A- und AAAA-Eintrag hinzugefügt.

Wenn eine Abfrage für einen Domänennamen empfangen wird, der in der Zone vorhanden istwww.example.com, antwortet die Citrix ADC Appliance mit der entsprechenden Antwort, d. h. 2.2.2.2 im Beispiel.

Für einen nicht vorhandenen Domänennamen, der mit einem Platzhaltertyp übereinstimmt, wird eine synthetisierte Antwort geliefert.

In diesem Beispiel antwortet die Citrix ADC Appliance mit 10.10.10.10 und 10.10.10.11 für den Domänennamen nonexist.example.com oder xyz.example.com.

Platzhalter-Synthesize ist nicht anwendbar für einen Domänennamen, der in der Zone vorhanden ist.

Beispielsweise wird für die Abfrage www.example.com und den Typ AAAA die Citrix ADC Appliance nicht mit Platzhaltern synthetisiert, da www.example.com mit Typ A vorhanden ist. In diesem Beispiel antwortet die Citrix ADC-Appliance mit einer NODATA-Antwort.

Bei einer Abfrage sagen Sie abc.example.com und geben Sie AAAA ein, antwortet die Citrix ADC Appliance mit einer synthetisierten Antwort, d. h. 2001::1 im Beispiel.

Unterstützung von Wildcard-DNS-Domänen