Ändern eines RPC-Knotenkennworts

Für die Kommunikation mit anderen Citrix ADC Appliances benötigt jede Appliance Kenntnisse über die anderen Appliances, einschließlich der Authentifizierung auf der Citrix ADC-Appliance. RPC-Knoten sind interne Systementitäten, die für die System-zu-System-Kommunikation von Konfigurations- und Sitzungsinformationen verwendet werden. Auf jeder Citrix ADC Appliance ist ein RPC-Knoten vorhanden und speichert Informationen wie die IP-Adressen der anderen Citrix ADC-Appliance und die für die Authentifizierung verwendeten Kennwörter. Die Citrix ADC Appliance, die die andere Citrix ADC Appliance kontaktiert, überprüft das Kennwort im RPC-Knoten.

So ändern Sie ein RPC-Knotenkennwort mithilfe der GUI

  1. Navigieren Sie zu System > Netzwerk > RPC .
  2. Wählen Sie im RPC-Bereich den Knoten aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten .
  3. Geben Sie unter RPC-Knoten konfigurierendas neue Kennwort ein.
  4. Geben Sie unter Quell-IP-Adressedie System-IP-Adresse der anderen Citrix ADC Appliance ein.

    RPC-Knoten konfigurieren

  5. Wählen Sie Sichern aus, und klicken Sie dann auf OK .

    Hinweis:

    Wenn Sie die Option Sichern aktivieren, verschlüsselt die Appliance die gesamte Kommunikation, die vom Knoten an andere RPC-Knoten gesendet wird, wodurch die RPC-Kommunikation gesichert wird.

So ändern Sie ein RPC-Knotenkennwort mithilfe der CLI

Geben Sie in der Befehlszeile die folgenden Befehle ein:

set ns rpcNode <IPAddress> {-password} [-secure ( YES | NO )]
show ns rpcNode

Beispiel:

> set ns rpcNode 192.0.2.4 -password mypassword -secure YES
 Done
> show rpcNode
.
.
.
 IPAddress:  192.0.2.4 Password:  d336004164d4352ce39e
     SrcIP:  *           Secure:  ON
Done
>