Citrix ADC

Binden einer Domäne an einen virtuellen GSLB-Server

Um eine Citrix ADC Appliance zum autorisierenden DNS-Server für eine Domäne zu machen, müssen Sie die Domäne an den virtuellen GSLB-Server binden. Wenn Sie eine Domäne an einen virtuellen GSLB-Server binden, fügt die Citrix ADC Appliance einen Adressdatensatz für die Domäne hinzu, der den Namen des virtuellen GSLB-Servers enthält. Die Einträge für den Start von Autorität (SOA) und Nameserver (NS) für die GSLB-Domäne müssen manuell hinzugefügt werden.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von SOA- und NS-Datensätzen finden Sie unterDomain-Namenssystem.

So binden Sie eine Domäne über die Befehlszeilenschnittstelle an einen virtuellen GSLB-Server

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um eine Domäne an einen virtuellen GSLB-Server zu binden und die Konfiguration zu überprüfen:

bind gslb vserver <name> -domainName <string>
show gslb vserver <name>

Beispiel:

bind gslb vserver Vserver-GSLB-1 -domainName www.mycompany.com
show gslb vserver Vserver-GSLB-1

So heben Sie die Bindung einer GSLB-Domäne von einem virtuellen GSLB-Server mit der Befehlszeilenschnittstelle auf

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

unbind gslb vserver <name> -domainName <string>

So binden Sie eine Domäne mit einem virtuellen GSLB-Server mit dem Konfigurationsdienstprogramm

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > GSLB > Virtuelle Server.

  2. Wählen Sie im Bereich GSLB Virtual Servers den GSLB Virtual Server aus, an den Sie die Domäne binden möchten (z. B. vServer-GSLB-1), und klicken Sie auf Öffnen.

  3. Führen Sie im Dialogfeld Virtueller GSLB Server konfigurieren auf der Registerkarte Domänen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine neue Domäne zu erstellen.
    • Um eine vorhandene Domäne zu ändern, wählen Sie die Domäne aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  4. Geben Sie im Dialogfeld GSLB-Domäne erstellen oder GSLB-Domäne konfigurieren Werte für die folgenden Parameter an:

    • Domänenname*—domainName (z. B. www.mycompany.com)

    * Ein erforderlicher Parameter

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

  6. Klicken Sie auf OK.

So zeigen Sie die Statistiken einer Domäne mit der Befehlszeilenschnittstelle an

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

stat gslb domain <name>

Beispiel:

stat gslb domain www.mycompany.com

Hinweis: Um Statistiken für eine bestimmte GSLB-Domäne anzuzeigen, geben Sie den Namen der Domäne genau so ein, wie er der Citrix ADC Appliance hinzugefügt wurde. Wenn Sie den Domänennamen nicht angeben oder einen falschen Domänennamen angeben, werden Statistiken für alle konfigurierten GSLB-Domänen angezeigt.

So zeigen Sie die Statistiken einer Domäne mit dem Konfigurationsdienstprogramm an

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > GSLB > Virtuelle Server.
  2. Wählen Sie im Bereich GSLB Virtual Servers den virtuellen GSLB Server (z. B. vServer-GSLB-1) aus, und klicken Sie auf Öffnen.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld GSLB Virtual Server konfigurieren auf der Registerkarte Domänen die Domäne aus, und klicken Sie dann auf Statistiks.

So zeigen Sie die Konfigurationsdetails der an eine GSLB-Domäne gebundenen Entitäten mithilfe der Befehlszeile an

Hinweis: Diese Funktion ist in NetScaler Version 10.5.e verfügbar.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

show gslb domain <name>

Beispiel:

show gslb domain gslb1.com
       gslb1.com
       gvs1 - HTTP    state: DOWN
       DNS Record Type: A
       Configured Method: LEASTCONNECTION
       Backup Method: ROUNDROBIN
       Persistence Type: NONE
       Empty Down Response: DISABLED
       Multi IP Response: DISABLED
       Dynamic Weights: DISABLED

       gsvc1 (10.102.239.165: 80)- HTTP State: DOWN    Weight: 1
              Dynamic Weight: 0    Cumulative Weight: 1
              Effective State: DOWN
              Threshold : BELOW

              Monitor Name : http
                     State: DOWN   Weight: 1
                     Probes: 144   Failed [Total: 144 Current: 144]
                     Last response: Failure - TCP syn sent, reset received.
                     Response Time: 2000 millisec

       gsvc2 (10.102.239.179: 80)- HTTP State: DOWN    Weight: 1
              Dynamic Weight: 0    Cumulative Weight: 1
              Effective State: DOWN
              Threshold : BELOW

              Monitor Name : http-ecv
                     State: DOWN   Weight: 1
                     Probes: 141   Failed [Total: 141 Current: 141]
                     Last response: Failure - TCP syn sent, reset received.
                     Response Time: 2000 millisec
Done

So zeigen Sie die Konfigurationsdetails der an eine GSLB-Domäne gebundenen Entitäten mit dem Konfigurationsdienstprogramm an

Hinweis: Diese Funktion ist in NetScaler Version 10.5.e verfügbar.

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > GSLB > Virtuelle Server, und doppelklicken Sie auf einen virtuellen Server.
  2. Klicken Sie auf das Feld unterhalb des Bereichs Domänen .
  3. Wählen Sie im Dialogfeld GSLB-Domänenbindung für virtuelle Server eine Domäne aus, und klicken Sie dann auf Bindungen anzeigen .