Binden von GSLB-Diensten an einen virtuellen GSLB-Server

Sobald die GSLB-Dienste und der virtuelle Server konfiguriert sind, müssen relevante GSLB-Dienste an den virtuellen GSLB-Server gebunden werden, um die Konfiguration zu aktivieren.

So binden Sie einen GSLB-Dienst mit der Befehlszeilenschnittstelle an einen virtuellen GSLB-Server

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um einen GSLB-Dienst an einen virtuellen GSLB-Server zu binden und die Konfiguration zu überprüfen:

bind gslb vserver <name> -serviceName <string>

show gslb vserver <name>

Beispiel:

bind gslb vserver Vserver-GSLB-1 -serviceName Service-GSLB-1
show gslb vserver Vserver-GSLB-1

So heben Sie die Bindung eines GSLB-Diensts von einem virtuellen GSLB-Server mit der Befehlszeilenschnittstelle auf

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

unbind gslb vserver <name> -serviceName <string>

So binden Sie GSLB-Dienste mit dem Konfigurationsdienstprogramm

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > GSLB > Virtuelle Server, und doppelklicken Sie auf einen virtuellen Server.
  2. Klicken Sie in den Abschnitt Domänen, konfigurieren Sie eine Domäne und binden Sie die Domäne.