Konfigurieren eines autorisierenden DNS-Dienstes

Wenn Sie die Citrix ADC Appliance als autorisierenden DNS-Server konfigurieren, akzeptiert sie DNS-Anforderungen vom Client und antwortet mit der IP-Adresse des Rechenzentrums, an das der Client Anforderungen senden soll.

Hinweis: Damit die Citrix ADC Appliance autorisierend ist, müssen Sie auch SOA- und NS-Datensätze erstellen. Weitere Hinweise zu SOA- und NS-Datensätzen finden Sie unterDomain-Namenssystem.

So erstellen Sie einen ADNS-Dienst mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um einen ADNS-Dienst zu erstellen und die Konfiguration zu überprüfen:

add service <name> <IP>@ ADNS <port>

show service <name>

Beispiel:

add service Service-ADNS-1 10.14.39.21 ADNS 53

show service Service-ADNS-1

So ändern Sie einen ADNS-Dienst mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

set service <name> <IPAddress> ADNS <port>

Beispiel:

set service Service-ADNS-1 10.14.39.21 ADNS 53

So entfernen Sie einen ADNS-Dienst mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

rm service <name>

Beispiel:

rm service Service-ADNS-1

So konfigurieren Sie einen ADNS-Dienst mit dem Konfigurationsdienstprogramm

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > Load Balancing > Services.
  2. Fügen Sie einen neuen ADNS-Dienst hinzu, oder wählen Sie einen vorhandenen Dienst aus, und bearbeiten Sie dessen Einstellungen.