GSLB-Methoden

Im Gegensatz zu herkömmlichen DNS-Servern, die einfach mit den IP-Adressen der konfigurierten Server reagieren, reagiert eine für GSLB konfigurierte Citrix ADC Appliance mit den IP-Adressen der Dienste, wie sie durch die konfigurierte GSLB-Methode bestimmt werden. Standardmäßig ist der virtuelle GSLB-Server auf die geringste Verbindungsmethode festgelegt. Wenn alle GSLB-Dienste ausgefallen sind, antwortet die Appliance mit den IP-Adressen aller konfigurierten GSLB-Dienste.

GSLB-Methoden sind Algorithmen, die der virtuelle GSLB-Server verwendet, um den am besten leistungsfähigen GSLB-Dienst auszuwählen. Nachdem der Hostname in der Webadresse aufgelöst wurde, sendet der Client Datenverkehr direkt an die aufgelöste Dienst-IP-Adresse.

Die Citrix ADC Appliance stellt die folgenden GSLB-Methoden bereit:

  • Round Robin
  • Geringste Verbindungen
  • Geringste Reaktionszeit
  • Geringste Bandbreite
  • Am wenigsten Pakete
  • Quell-IP-Hash
  • Benutzerdefiniertes Laden
  • Hin- und Rückfahrzeit (RTT)
  • Statische Nähe

Damit GSLB-Methoden mit einem Remotestandort arbeiten können, muss entweder MEP aktiviert sein, oder explizite Monitore müssen an die Remotedienste gebunden sein. Wenn MEP deaktiviert ist, werden die Methoden RTT, Geringste Verbindungen, geringste Bandbreite, geringste Pakete und geringste Antwortzeit standardmäßig Round Robin verwendet.

Die Methoden Static Proximity und RTT Load Balancing sind spezifisch für GSLB.

Angeben einer anderen GSLB-Methode als statische Nähe oder dynamische RTT

Hinweise zur Round Robin, Kleinste Verbindungen, geringste Antwortzeit, geringste Bandbreite, geringste Pakete, Quell-IP-Hash oder benutzerdefinierte Load-Methode finden Sie unterLastausgleich.

So ändern Sie die GSLB-Methode mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set gslb vserver <name> -lbMethod GSLBMethod

Beispiel:

set gslb vserver Vserver-GSLB-1 -lbMethod ROUNDROBIN

So ändern Sie die GSLB-Methode mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > GSLB > Virtuelle Server.
  2. Wählen Sie im Detailbereich einen virtuellen GSLB-Server aus, und klicken Sie auf Öffnen.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Virtueller GSLB Server konfigurieren auf der Registerkarte Methode und Persistenz unter Methode eine Methode aus der Liste Methode auswählen aus.
  4. Klicken Sie auf OK, und stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Methode unten unter Details angezeigt wird.