Citrix ADC

Komprimierung aktivieren

Die Citrix ADC Appliance stellt eine Komprimierungsoption zur transparenten Komprimierung von HTML- und Textdateien mithilfe einer Reihe integrierter Komprimierungsrichtlinien bereit. Durch die Komprimierung werden die Bandbreitenanforderungen reduziert und die Reaktionsfähigkeit der Server in Setups mit eingeschränkter Bandbreite erheblich verbessert. Die Komprimierungsrichtlinien sind Diensten zugeordnet, die an den virtuellen Server gebunden sind. Die Richtlinien legen fest, ob eine Antwort komprimiert werden kann, und senden Sie komprimierbare Inhalte an die Appliance, die sie komprimiert und an den Client sendet.

Hinweis: Damit die Komprimierung ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie sie global aktivieren. Weitere Hinweise zum globalen Konfigurieren der Komprimierung finden Sie unterKomprimierung.

So aktivieren Sie die Komprimierung für einen Dienst mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set service <name> -CMP <YES | NO>

Beispiel:

set service Service-HTTP-1 -CMP YES

So aktivieren Sie die Komprimierung für einen Dienst mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > Lastenausgleich > Dienste, und öffnen Sie einen Dienst.
  2. Wählen Sie unter Erweiterte Einstellungen die Option Verkehrseinstellungen und dann Komprimierung aus.

Komprimierung aktivieren