Citrix ADC 13.0

TCP-Pufferung von Antworten aktivieren

Die Citrix ADC Appliance bietet eine TCP-Pufferungsoption, die nur Antworten vom Server mit Lastausgleich puffert. Auf diese Weise kann die Appliance Serverantworten an den Client mit der maximalen Geschwindigkeit übermitteln, die der Client sie akzeptieren kann. Die Appliance weist für die TCP-Pufferung von 0 bis 4095 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher und von 4 bis 20480 Kilobyte (KB) Arbeitsspeicher pro Verbindung zu.

Hinweis: TCP-Pufferung auf Service-Ebene hat Vorrang vor der globalen Einstellung. Weitere Hinweise zum globalen Konfigurieren der TCP-Pufferung finden Sie unterTCP-Pufferung.

So aktivieren Sie die TCP-Pufferung für einen Dienst mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set service <name> -TCPB <Value>

Beispiel:

set service Service-HTTP-1 -TCPB YES

So aktivieren Sie die TCP-Pufferung für einen Dienst mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > Lastenausgleich > Dienste, und öffnen Sie einen Dienst.
  2. Wählen Sie unter Erweiterte Einstellungen die Option Datenverkehrseinstellungen und dann TCP-Pufferung aus.
TCP-Pufferung von Antworten aktivieren