Verwenden Sie die Quell-IP-Adresse des Clients, wenn Sie eine Verbindung zum Server herstellen

Sie können die Citrix ADC Appliance so konfigurieren, dass Pakete vom Client an den Server weitergeleitet werden, ohne die Quell-IP-Adresse zu ändern. Dies ist nützlich, wenn Sie die Client-IP-Adresse nicht in einen Header einfügen können, z. B. wenn Sie mit Nicht-HTTP-Diensten arbeiten.

Weitere Hinweise zum globalen Konfigurieren von USIP finden Sie unterAktivieren des Quell-IP-Modus.

So aktivieren Sie den USIP-Modus für einen Dienst mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set service <name> -usip (YES | NO)

Beispiel:

set service Service-HTTP-1 -usip YES

So aktivieren Sie den USIP-Modus für einen Dienst mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > Load Balancing > Services, und öffnen Sie einen Service.
  2. Wählen Sie unter Erweiterte Einstellungen im Abschnitt Diensteinstellungen die Option Quell-IP-Adresse verwendenaus.

Verwenden Sie die Quell-IP-Adresse des Clients, wenn Sie eine Verbindung zum Server herstellen