Überwachung des XenDesktop Delivery Controller Dienstes

Bei der Desktopvirtualisierung kann die Citrix ADC Appliance zum Lastenausgleich der Web Interface-Server (WI) und der XenDesktop Delivery Controller -Server verwendet werden, die von der Citrix XenDesktop-Umgebung bereitgestellt werden. Die Citrix ADC Appliance bietet einen integrierten Monitor, den CITRIX-XD-DDC-Monitor, der die XenDesktop Delivery Controller -Server überwacht. Zusätzlich zur Integritätsprüfung können Sie auch überprüfen, ob der Prüfpunkt von einem gültigen Benutzer des XenDesktop Delivery Controller -Servers gesendet wird.

Der Monitor sendet einen Prüfpunkt in Form einer XML-Nachricht an den XenDesktop Delivery Controller er-Server. Wenn der Server auf den Prüfpunkt mit der Identität der Serverfarm antwortet, wird der Prüfpunkt als erfolgreich angesehen, und der Serverstatus wird als UP markiert. Wenn die HTTP-Antwort keinen Erfolgscode enthält oder die Identität der Serverfarm in der Antwort nicht vorhanden ist, wird der Prüfpunkt als Fehler angesehen, und der Serverstatus wird als DOWN gekennzeichnet.

Die Option Anmeldeinformationen validieren bestimmt den Prüfpunkt, der vom Monitor an den XenDesktop Delivery Controller -Server gesendet werden soll, d. h., ob nur der Servername angefordert oder die Anmeldeinformationen überprüft werden sollen.

Hinweis: Unabhängig davon, ob die Benutzeranmeldeinformationen (Benutzername, Kennwort und Domäne) auf dem CITRIX-XD-DDC-Monitor angegeben sind oder nicht, validiert der XenDesktop Delivery Controller-Server die Anmeldeinformationen nur, wenn die Option zum Überprüfen der Anmeldeinformationen auf dem Monitor aktiviert ist.

Wenn Sie den Assistenten zum Konfigurieren des Lastenausgleichs der XenDesktop -Server verwenden, wird der CITRIX-XD-DDC-Monitor automatisch erstellt und an die XenDesktop Delivery Controller Dienste gebunden.

So fügen Sie mit der Befehlszeilenschnittstelle einen XD-DDC-Monitor mit der Option Anmeldeinformationen validieren hinzu

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um einen XD-DDC-Monitor hinzuzufügen und die Konfiguration zu überprüfen:

add lb monitor <monitorName> <monitorType> -userName <userName> -password <password> -ddcDomain <ddc_domain_name> -validateCred YES

show lb monitor <monitorName>

Beispiel:

 > add lb monitor xdddcmon Citrix-xd-ddc -userName Administrator -password E12Dc35450a1 -ddcDomain dhop -validateCred YES
 Done
> show lb monitor xdddcmon
1) Name......:xdddcmon Type......:CITRIX-XD-DDC State......: ENABLED

Standard parameters:
Interval......:..5 sec...Retries......:..3
Response timeout......:..2 sec...Down time......:..30 sec
Reverse......:..NO...Transparent......:..NO
Secure......:..NO...LRTM......:..ENABLED
Action......:..Not applicable...Deviation......:..0 sec
Destination IP......:..Bound service
Destination port......:..Bound service
Iptunnel......:..NO
TOS......:..NO...TOS ID......:..0
SNMP Alert Retries......:..0...Success Retries......:..1
Failure Retries......:..0

Special parameters:
User Name..........:"Administrator"
Password...........:*****
DDC Domain.........: "dhop"
Done

So geben Sie die Option Anmeldeinformationen validieren auf einem XD-DDC-Monitor mit der Befehlszeilenschnittstelle an

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set lb monitor <monitorName> <monitorType> -userName -password -ddcDomain <ddc_domain_name> -validateCred YES

Beispiel:

 set lb monitor XD_DDC_21.21.21.22_443_mn CITRIX-xd-ddc -userName Administrator -password D123S1R2A123 -ddcDomain dhop -validateCred YES
Done

So konfigurieren Sie einen XD-DDC-Monitor mit der Option Anmeldeinformationen validieren mit dem Konfigurationsdienstprogramm

Navigieren Sie zu Traffic Management > Load Balancing > Monitore, und erstellen Sie einen Monitor vom Typ Citrix-XD-DDC.