Konfigurieren einer Lastausgleichsmethode, die keine Richtlinie enthält

Nachdem Sie einen Lastausgleichsalgorithmus für das Lastausgleichs-Setup ausgewählt haben, müssen Sie die Citrix ADC Appliance so konfigurieren, dass dieser Algorithmus verwendet wird. Sie können es mit der Befehlszeilenschnittstelle oder mit dem Konfigurationsdienstprogramm konfigurieren.

Hinweis:

Die Token-Methode ist richtlinienbasiert und erfordert mehr Konfiguration als hier beschrieben. Informationen zum Konfigurieren der Token-Methode finden Sie unterToken-Methode.

Bei einigen hash-basierten Methoden können Sie eine IP-Adresse maskieren, um Anforderungen zu demselben Subnetz an denselben Server zu leiten. Weitere Informationen finden Sie unter Hashing-Methoden.

So legen Sie die Load Balancing-Methode mit der Befehlszeilenschnittstelle fest

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set lb vserver <name> -lbMethod <method>

Beispiel:

set lb vserver Vserver-LB-1 -lbMethod LeastConnection

So legen Sie die Load Balancing-Methode mit dem Konfigurationsdienstprogramm fest

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > Load Balancing > Virtuelle Server, und öffnen Sie einen virtuellen Server.
  2. Klicken Sie unter Erweiterte Einstellungen auf Methode, und wählen Sie in der Liste Load Balancing Method eine Methode aus.