Konfigurieren Sie die Option direkte Route bevorzugen

Wenn Sie auf einem virtuellen Wildcard-Load Balancing Server explizit eine Route zu einem Ziel konfigurieren, leitet die Citrix ADC Appliance den Datenverkehr entsprechend der konfigurierten Route weiter. Wenn die Appliance nicht nach der konfigurierten Route suchen soll, können Sie die Option Direkte Route bevorzugen auf NO einstellen.

Wenn ein Gerät direkt mit einer Citrix ADC Appliance verbunden ist, leitet die Appliance den Datenverkehr direkt an das Gerät weiter. Wenn das Ziel eines Pakets beispielsweise eine Firewall ist, muss das Paket nicht über eine andere Firewall weitergeleitet werden. In einigen Fällen können Sie jedoch möchten, dass der Datenverkehr durch die Firewall geht, selbst wenn das Gerät direkt mit ihm verbunden ist. In solchen Fällen können Sie die Option Direkte Route bevorzugen auf NO setzen.

Hinweis: Die Einstellung PreferDirectRoute gilt für alle virtuellen Platzhalterserver auf der Citrix ADC Appliance.

So legen Sie die Option direkte Route bevorzugen mit der CLI fest

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set lb parameter -preferDirectRoute (YES | NO)

Beispiel:

set lb parameter -preferDirectRoute YES

So stellen Sie die Option direkte Route bevorzugen mit der GUI ein

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > Load Balancing > Load Balancing-Parameter konfigurieren.
  2. Wählen Sie Direkte Route bevorzugen.