Citrix ADC

Verwalten von Services

Dienste sind standardmäßig aktiviert, wenn Sie sie erstellen. Sie können jeden Dienst einzeln deaktivieren oder aktivieren. Wenn Sie einen Dienst deaktivieren, geben Sie normalerweise eine Wartezeit an, während der der Dienst weiterhin bestehende Verbindungen verarbeitet, aber neue Verbindungen ablehnt, bevor Sie das Herunterfahren beenden. Wenn Sie keine Wartezeit angeben, wird der Dienst sofort heruntergefahren. Während der Wartezeit ist der Status des Dienstes außer Betrieb.

Sie können einen Dienst entfernen, wenn er nicht mehr verwendet wird. Wenn Sie einen Dienst entfernen, wird er vom virtuellen Server aufgehoben und aus der Citrix ADC Konfiguration gelöscht.

So aktivieren oder deaktivieren Sie einen Dienst mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

enable service <name>

disable service <name> <DelayInSeconds>

Beispiele:

enable service Service-HTTP-1
disable service Service-HTTP-1 30

So aktivieren oder deaktivieren Sie einen Dienst mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > Lastenausgleich > Dienste.
  2. Öffnen Sie einen Dienst, und wählen Sie in der Liste Aktion die Option Aktivieren oder Deaktivieren aus.

Identifizieren Sie die Ursache für den Dienststatus, der mit DOWN gekennzeichnet ist, mit der GUI

Ab Citrix ADC Version 13.0 Build 41.20 können Sie die Monitorsondeninformationen auf der GUI für die Dienste anzeigen, die DOWN sind, ohne zur Monitorbindungsschnittstelle zu navigieren. Der Wert in der Spalte Serverstatus der Seite Dienste kann angeklickt werden. Sie können auf DOWN klicken, um die Ursache zu identifizieren, aufgrund der der Dienst als DOWN gekennzeichnet ist.

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > Lastenausgleich > Dienste.
  2. Klicken Sie auf DOWN in der Spalte Serverstatus entsprechend dem Dienst, der DOWN ist.

    Serverstatusspalte auf der Seite Dienste

    Die Seite Service to Load Balancing Monitor Bindung wird angezeigt.

    In der Spalte Letzte Antwort wird der Grund angezeigt, aufgrund dessen der Dienst mit DOWN gekennzeichnet ist.

    Letzte Antwortspalte in der Service-Monitor-Bindungsseite

Verwalten von Services