Citrix ADC

Konfigurieren der Backup-Persistenz

Sie können einen virtuellen Server so konfigurieren, dass der Quell-IP-Persistenztyp verwendet wird, wenn der primäre Persistenztyp fehlschlägt.

In der folgenden Tabelle werden die Kombinationen von primären und sekundären Backup-Persistenztypen sowie die Bedingungen beschrieben, bei denen die Backup-Persistenz verwendet wird.

Primäre Persistenz Backup-Persistenz Wenn die primäre Persistenzsuche fehlschlägt…
CookieInsert Quell-IP Die Appliance greift nur dann auf Source-IP-basierte Persistenz zurück, wenn der Client-Browser in der Anforderung kein Cookie zurückgibt. Wenn der Browser jedoch ein Cookie zurückgibt (nicht notwendigerweise das Persistenz-Cookie), wird davon ausgegangen, dass der Browser Cookies unterstützt und somit Backup-Persistenz nicht ausgelöst wird.
Regel Quell-IP Die Appliance verwendet Source-IP-basierte Persistenz, wenn der in der Regel angegebene Parameter in der eingehenden Anforderung fehlt.

Hinweis:

  • Wenn der primäre Persistenztyp HTTP-Cookie-basierte Persistenz ist und der Backup-Persistenztyp Quell-IP-basiert ist, können Sie einen Timeout-Wert für die Backup-Persistenz festlegen. Anweisungen finden Sie unter Festlegen eines Timeoutwerts für Leerlauf-Clientverbindungen.
  • Sie können keinen Timeout-Wert für die Backup-Persistenz festlegen, wenn die primäre Persistenz auf Regel basiert, da in diesem Fall der Timeout-Wert für die sekundäre Persistenz mit dem für die primäre Persistenz übereinstimmen muss. Daher laufen die primären und sekundären zur gleichen Zeit ab.

So legen Sie die Backup-Persistenz für einen virtuellen Server mit der Befehlszeilenschnittstelle fest

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set lb vserver <name> -persistenceType <PersistenceType> -persistenceBackup <BackupPersistenceType>

Beispiel:

set lb vserver Vserver-LB-1 -persistenceType CookieInsert -persistenceBackup SourceIP

set lb vserver Vserver-LB-1 -persistenceType sslsession -persistenceBackup SourceIP

set lb vserver Vserver-LB-1 –persistenceType RULE –rule http.req.header("User-Agent").value(0).contains("MyBrowser") –persistenceBackup SOURCEIP

set lb vserver Vserver-LB-1 -persistenceType sslsession -persistenceBackup SourceIP

So legen Sie die Backup-Persistenz für einen virtuellen Server mit dem Konfigurationsdienstprogramm fest

  1. Navigieren Sie zu Verkehrsverwaltung > Lastenausgleich > Virtuelle Server, und öffnen Sie den virtuellen Server.
  2. Wählen Sie unter Erweiterte EinstellungenPersistenzaus, und geben Sie einen Backup-Persistenztyp an.

Hinweis: Die primäre Persistenz muss auf COOKIEINSERT, RULE oder SSLSESSION festgelegt sein.

Konfigurieren der Backup-Persistenz