Konfigurieren der NSIP-Adresse

Die NSIP-Adresse ist die IP-Adresse, mit der Sie zu Verwaltungszwecken auf die Citrix ADC Appliance zugreifen. Die Appliance kann nur über einen NSIP verfügen, der auch als Verwaltungs-IP-Adresse bezeichnet wird. Sie müssen diese IP-Adresse hinzufügen, wenn Sie Citrix ADC zum ersten Mal konfigurieren. Eine NSIP-Adresse kann nicht entfernt werden. Aus Sicherheitsgründen sollte der NSIP eine nicht routbare IP-Adresse im LAN Ihrer Organisation sein.

Wenn Sie diese Adresse ändern, müssen Sie die Citrix ADC Appliance neu starten. Wenn sich die Subnetzadresse der neuen NSIP-Adresse von der vorherigen unterscheidet, müssen Sie eine Standardroute für dieses Subnetz hinzufügen, damit die neue NSIP-Adresse von anderen Netzwerken im LAN erreichbar ist.

Wichtig

Die Konfiguration der NSIP-Adresse ist obligatorisch.

Das Ändern der NSIP-Adresse einer Citrix ADC Appliance besteht aus folgenden Aufgaben:

  • Ändern Sie die NSIP-Adresse.
  • Fügen Sie eine Standardroute für die Subnetzadresse der NSIP-Adresse hinzu, falls keine vorhanden ist.
  • Speichern Sie die Konfiguration.
  • Starten Sie die Appliance neu.

Befehlszeilenprozeduren

So ändern Sie die NSIP-Adresse mit der CLI:

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

  • set ns config -IPAddress <ip_addr> -netmask <netmask>
  • ns config anzeigen

So fügen Sie eine Standardroute mit der CLI hinzu:

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

  • add route 0 0 <gateway IP address>
  • Route anzeigen

So speichern Sie die Konfiguration mit der CLI:

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

  • save config

So starten Sie die Citrix ADC Appliance mit der CLI neu:

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

  • Neustart

GUI-Prozeduren

So konfigurieren Sie die NSIP-Adresse mit der GUI:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Konfigurationsseite .
  2. Klicken Sie auf den** NSIP-Adressbereich.
  3. Legen Sie auf der Seite NSIP-Adresse die folgenden Parameter fest, und klicken Sie dann auf Fertig :

    • NSIP-Adresse
    • Netzmaske

So fügen Sie eine Standardroute mit der GUI hinzu:

Navigieren Sie zu System >** Netzwerk** > Routen, fügen Sie auf der Registerkarte Basic eine Standardroute mit den folgenden Parametereinstellungen hinzu, und klicken Sie dann auf Erstellen .

  • Netzwerk (auf Null gesetzt)
  • Netzmaske (auf Null gesetzt)
  • Gateway (IP-Adresse des Gateways)

So starten Sie den Citrix ADC mit der GUI neu:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Systeminformationen des Knotens System auf Neustart .
  2. Wenn Sie zum Neustart aufgefordert werden, wählen Sie Konfiguration speichern aus, um sicherzustellen, dass keine Konfigurationen verloren gehen.

Beispielkonfiguration

Im folgenden Beispiel wird die NSIP-Adresse einer Citrix ADC Appliance in 192.0.2.90 geändert, die eine andere Subnetzadresse (192.0.2.0/24) als die vorherige NSIP-Adresse aufweist. Daher wird eine Standardroute für dieses Subnetz hinzugefügt, so dass die neue NSIP-Adresse von anderen Netzwerken erreichbar ist.

> set nsconfig -ipAddress 192.0.2.90 -netmask 255.255.255.0

 Warnung: Die Konfiguration muss gespeichert und das System neu gestartet werden, damit diese Einstellungen wirksam werden.
> add route 0 0 192.0.2.1

 Warnung: Die Konfiguration muss gespeichert und das System neu gestartet werden, damit diese Einstellungen wirksam werden.
> save config

 Done
> reboot