Integrierten Cache als Forward-Proxy konfigurieren

Der integrierte Cache kann als Forward-Proxygerät fungieren, das Anforderungen an andere Citrix ADC Appliances oder andere Typen von Cacheservern weiterleitet. Sie konfigurieren den integrierten Cache als Forward-Proxy, indem Sie die IP-Adressen des Cache-Servers oder der Server identifizieren. Nach der Konfiguration des Forwardproxy sendet die Citrix ADC Appliance Anforderungen, die die konfigurierte IP-Adresse enthalten, an den Cacheserver, anstatt den integrierten Cache einzubeziehen.

So konfigurieren Sie Citrix ADC als Forward-Cache-Proxy mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

add cache forwardProxy <IPAddress> <port>

So konfigurieren Sie Citrix ADC als Forward-Cache-Proxy mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Optimierung > Integriertes Caching > Forward-Proxy, und fügen Sie einen Forward-Proxy hinzu, indem Sie die IP-Adresse und die Portnummer angeben.

Integrierten Cache als Forward-Proxy konfigurieren