Citrix ADC

Partitionen erstellen

Erstellen Sie Partitionen für verschiedene Mandanten und geben Sie die kryptografischen Ressourcen für jede Partition an. Jeder Instanz wird eine Partition zugewiesen, und eine Partition kann nur einer Instanz zugewiesen werden. Beim Löschen einer Instanz wird die Partition gelöscht, die der Instanz zugewiesen ist. Dadurch werden auch die Partitionsdaten gelöscht und nicht ungesichert oder später zugänglich gelassen. Die Anzahl der Schlüssel und die SSL-Kontextzuweisung hängt von Ihrer Anwendung ab. Informationen zur Anzahl der zuweisenden Kerne finden Sie im Citrix ADC Datenblatt.

Wichtig

Nachdem Sie einer HSM-Partition eine Schlüsselspeichergröße und Kerne zugewiesen haben, können Sie sie zur Laufzeit nicht ändern. Sie müssen zuerst die Partition von der Instanz trennen.

Erstellen einer Partition mithilfe des Verwaltungsdienstes

  1. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu System > HSM-Verwaltung > Partitionen, und klicken Sie auf der Detailebene auf Hinzufügen .
  2. Geben Sie einen Namen für die Partition und die Ressourcen an, die dieser Partition zugewiesen werden sollen.
  3. Klicken Sie auf OK.

Partition erstellen

Auf der Übersichtsseite werden alle Partitionen angezeigt, die erstellt wurden. Einige Partitionen werden eine Instanz zugewiesen, während einige freie Partitionen sind.

Zusammenfassende Partition

Partitionen erstellen