Konfigurieren der Unterstützung für Outlook-Webzugriff

Wenn Ihre SSL-Konfiguration SSL-Transaktionen von einem Outlook Web Access-Server (OWA-Server) ablädt, müssen Sie in alle an die OWA-Server gerichteten HTTP-Anforderungen ein spezielles Header-Feld FRONT-END-HTTPS: ON einfügen. Dies ist erforderlich, damit die OWA-Server URL-Links als https:// anstelle von http:// generieren.

Wenn Sie die Unterstützung für OWA auf dem Citrix ADC aktivieren, wird der Header automatisch in den angegebenen HTTP-Datenverkehr eingefügt, und Sie müssen keine bestimmte Header-Einfügung konfigurieren. Verwenden Sie SSL-Richtlinien, um den gesamten Datenverkehr zu identifizieren, der an den OWA-Server geleitet wird.

Hinweis: Sie können Outlook Web Access-Unterstützung nur für HTTP-basierte virtuelle SSL-Server und -Dienste aktivieren. Sie können es nicht auf virtuelle TCP-basierte SSL-Server und -Dienste anwenden.

Um die OWA-Unterstützung zu aktivieren, konfigurieren Sie zuerst die OWA-Unterstützung als SSL-Aktion, und erstellen Sie dann eine Richtlinie, die die virtuellen Server oder Dienste identifiziert, für die Sie die OWA-Unterstützung aktivieren möchten. Wenn Sie die Richtlinie erstellen, geben Sie die OWA-Supportaktion als die der Richtlinie zugeordnete Aktion an. Binden Sie dann die Richtlinie an den virtuellen SSL-Server, der den SSL-Datenverkehr empfängt.

Erstellen einer SSL-Aktion und einer Richtlinie zum Aktivieren der OWA-Unterstützung mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um eine SSL-Aktion zu erstellen, um die OWA-Unterstützung zu aktivieren und die Konfiguration zu überprüfen:

add ssl action <name> -OWASupport ( ENABLED | DISABLED )

show ssl action [<name>]

add ssl policy <name> -rule <expression> [-action <string>] [-undefAction <string>] [-comment <string>]

show ssl policy [<name>]

Beispiel:

add ssl action ssl-action-2 -OWASupport ENABLED
Done
show ssl action ssl-action-2
1)      Name: ssl-action-2
        Type: Data Insertion
        OWA Support: ENABLED
                                Hits: 0
                            Undef Hits: 0
                                Action Reference Count: 1
Done
add ssl policy ssl-pol -rule 'REQ.HTTP.METHOD == GET' -reqaction ssl-action-2
Done
sh ssl policy ssl-pol
                            Name: ssl-pol
                            Rule: REQ.HTTP.METHOD == GET
                            Action: ssl-action-2
                            UndefAction: Use Global
                            Hits: 0
                            Undef Hits: 0
Done

Erstellen einer SSL-Aktion zum Aktivieren der OWA-Unterstützung mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > SSL > Richtlinien, und klicken Sie auf der Registerkarte Aktionen auf Hinzufügen.
  2. Wählen Sie in der Liste Outlook Web Access die Option Aktiviert aus.

    Hinweis: Outlook Web Access-Unterstützung gilt nur für virtuelle SSL-serverbasierte Konfigurationen und transparente SSL-Dienst-basierte Konfigurationen und nicht für SSL-Konfigurationen mit Back-End-Verschlüsselung.

Erstellen und Binden einer SSL-Richtlinie zur Aktivierung der OWA-Unterstützung mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu Traffic Management > SSL > Richtlinien, und fügen Sie eine Richtlinie hinzu.

  2. Wählen Sie in der Liste Aktion die Aktion aus, die Sie zuvor erstellt haben. Geben Sie eine nicht definierte Aktion und einen Ausdruck an.