Erstellen eines Servertestzertifikats

Mit der Citrix ADC Appliance können Sie mithilfe eines GUI-Assistenten im Konfigurationsdienstprogramm ein Testzertifikat für die Serverauthentifizierung erstellen. Ein Serverzertifikat wird verwendet, um einen Server in einem SSL-Handshake zu authentifizieren und zu identifizieren. Ein Serverzertifikat wird in der Regel von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle ausgestellt und vom Server an einen Client gesendet, der es zur Authentifizierung des Servers verwendet.

Zum Ausstellen eines Servertestzertifikats arbeitet die Appliance als Zertifizierungsstelle. Dieses Zertifikat kann zur Authentifizierung in einem SSL-Handshake mit einem Client an einen virtuellen SSL-Server gebunden werden. Dieses Zertifikat dient nur zu Testzwecken. Es sollte nicht in einer Produktionsumgebung verwendet werden.

Sie können das Servertestzertifikat auf jedem virtuellen Server installieren, der das SSL- oder das SSL_TCP-Protokoll verwendet.

Generieren eines Servertestzertifikats mit der GUI

Navigieren Sie zu Traffic Management > SSL, und wählen Sie in der Gruppe SSL-Zertifikate die Option Servertestzertifikat erstellen und installieren aus.