Citrix ADC

Erstellen eines Servertestzertifikats

Sie können ein Testzertifikat für die Serverauthentifizierung auf der Citrix ADC Appliance mithilfe eines GUI-Assistenten erstellen. Ein Serverzertifikat wird verwendet, um einen Server in einem SSL-Handshake zu authentifizieren und zu identifizieren. Normalerweise stellt eine vertrauenswürdige Zertifizierungsstelle (CA) ein Serverzertifikat aus, das der Server an einen Client sendet, der es zur Authentifizierung des Servers verwendet.

Achtung: Citrix empfiehlt, dass Sie Zertifikate von autorisierten Zertifizierungsstellen wie Verisign für alle SSL-Transaktionen verwenden. Verwenden Sie Zertifikate, die auf der Citrix ADC Appliance generiert werden, nur zu Testzwecken, nicht in einer Live-Bereitstellung.

Zum Ausstellen eines Servertestzertifikats arbeitet die Appliance als Zertifizierungsstelle. Dieses Zertifikat kann zur Authentifizierung in einem SSL-Handshake mit einem Client an einen virtuellen SSL-Server gebunden werden. Dieses Zertifikat dient nur zu Testzwecken. Verwenden Sie es nicht in einer Produktionsumgebung.

Sie können das Servertestzertifikat auf jedem virtuellen Server installieren, der das SSL- oder das SSL_TCP-Protokoll verwendet.

Generieren eines Servertestzertifikats mit der GUI

Navigieren Sie zu Traffic Management > SSL, und wählen Sie in der Gruppe SSL-Zertifikate die Option Servertestzertifikat erstellen und installieren aus.

Erstellen und Installieren eines Server-Testzertifikats

Erstellen eines Servertestzertifikats