Konfigurieren des Failover-Schnittstellensatzes

Ein Failover Interface Set (FIS) ist eine logische Gruppe von Schnittstellen. In einer HA-Konfiguration ist die Verwendung einer FIS eine Möglichkeit, Failover zu verhindern, indem Schnittstellen gruppiert werden, sodass bei einem Ausfall einer Schnittstelle noch andere funktionierende Schnittstellen verfügbar sind. Eine FIS kann auch für die Knoten eines Citrix ADC Clusters konfiguriert werden.

HA-MON-Schnittstellen, die nicht an eine FIS gebunden sind, werden als Critical Interfaces (CI) bezeichnet, da ein Failover ausgelöst wird.

Hinweis:

Eine FIS erstellt keine aktive und Standby-Konfiguration. Es verhindert auch nicht, dass Schleifen überbrückt werden, wenn Verbindungen mit demselben VLAN verbunden werden. Hinweis:

Ein FIS erstellt keine aktiven und Standby-Schnittstellen oder Kanäle. Es verhindert auch nicht, dass Überbrückungsschleifen beim Verbinden mit Verbindungen mit demselben VLAN

FIS erstellen oder ändern

So fügen Sie eine FIS hinzu und binden Schnittstellen dazu über die Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

  • add fis <name>
  • bind fis \<name\> \<ifnum\> ...
  • show fis \<name\>

Beispiel

> add fis fis1
 Done
> bind fis fis1 1/3 1/5
 Done

Eine ungebundene Schnittstelle wird zu einer kritischen Schnittstelle (CI), wenn sie aktiviert ist und HA MON eingeschaltet ist.

So heben Sie die Bindung einer Schnittstelle von einer FIS mit der Befehlszeilenschnittstelle auf

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

  • unbind fis \<name\> \<ifnum\> ...
  • show fis \<name\>

Beispiel

> unbind fis fis1 1/3
 Done

So konfigurieren Sie eine FIS mit der GUI

Navigieren Sie zu System > Hochverfügbarkeit, und fügen Sie auf der Registerkarte Failover-Schnittstellensatz eine neue FIS hinzu, oder bearbeiten Sie eine vorhandene FIS.

Entfernen einer FIS

Wenn die FIS entfernt wird, werden ihre Schnittstellen als kritische Schnittstellen markiert.

So entfernen Sie eine FIS mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

rm fis <name>

Beispiel

> rm fis fis1
  Done

So entfernen Sie eine FIS mit der GUI

Navigieren Sie zu System > Hochverfügbarkeit, und löschen Sie auf der Registerkarte Failover-Schnittstellensatz die FIS.

Konfigurieren des Failover-Schnittstellensatzes