Synchronisieren von Konfigurationsdateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup

In einem Hochverfügbarkeits-Setup werden alle Konfigurationsdateien automatisch vom primären Knoten zum sekundären Knoten in einem Intervall von einer Minute synchronisiert. Die Synchronisierung von Konfigurationsdateien kann manuell über die Befehlszeilenschnittstelle oder die GUI am primären oder sekundären Knoten durchgeführt werden.

Dateien auf der sekundären Seite, die spezifisch für die sekundäre (nicht auf der primären) sind, werden während der Synchronisierung nicht gelöscht.

So synchronisieren Sie Dateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup mit der Befehlszeilenschnittstelle

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

sync HA files <mode>

Beispiel

> sync HA files all
 Done
> sync HA files ssl
 Done

Parameterbeschreibungen (des in der CLI-Prozedur aufgelisteten Befehls)

sync ha files <mode>

mode

Geben Sie einen der folgenden Synchronisierungsmodi an.

  • alle - Synchronisieren von Dateien im Zusammenhang mit Systemkonfiguration, Access-Gateway-Lesezeichen, SSL-Zertifikaten, SSL-CRL-Listen, HTML-Injektionsskripten und XML-Objekten der Application Firewall.
  • Lesezeichen - Synchronisieren Sie alle Access Gateway-Lesezeichen.
  • ssl - Synchronisieren Sie alle Zertifikate, Schlüssel und Zertifikatsperrlisten für die SSL-Funktion.
  • htmlinjection - Synchronisieren Sie alle Skripte, die für die HTML-Injektionsfunktion konfiguriert sind.
  • imports - Synchronisieren Sie alle XML-Objekte (z. B. WSDLs, Schemas, Fehlerseiten), die für die Anwendungsfirewall konfiguriert sind.
  • misc - Synchronisieren Sie alle Lizenzdateien und die rc.conf-Datei.
  • all_plus_misc - Synchronisieren von Dateien im Zusammenhang mit Systemkonfiguration, Access-Gateway-Lesezeichen, SSL-Zertifikaten, SSL-CRL-Listen, HTML-Einspritzskripten, XML-Objekten der Anwendungsfirewall, Lizenzen und der Datei rc.conf.

So synchronisieren Sie Dateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup mit der GUI

Navigieren Sie zu System > Diagnose und klicken Sie in der Gruppe Dienstprogramme auf Synchronisierung von HA-Dateien starten.