Grundlegendes zur Berechnung der Hochverfügbarkeitsprüfung

In der folgenden Tabelle werden die in einer Zustandskontrolle untersuchten Faktoren zusammengefasst:

  • Status der Failover-Schnittstellensätze
  • Zustand der kritischen Schnittstellen
  • Status der Routenüberwachung

In der folgenden Tabelle wird die Berechnung der Zustandsprüfung zusammengefasst.

Failover-Schnittstellensätze Kritische Schnittstellen Routenüberwachung Bedingung
N J N Wenn das System über kritische Schnittstellen verfügt, müssen alle diese kritischen Schnittstellen UP sein.
J J N Wenn das System über Failover-Schnittstellensätze verfügt, müssen alle diese Failover-Schnittstellensätze UP sein.
J J J Wenn auf dem System Routenmonitore konfiguriert sind, müssen alle überwachten Routen im Failover-Schnittstellensatz vorhanden sein.

Grundlegendes zur Berechnung der Hochverfügbarkeitsprüfung