Citrix ADC

Benutzer und Gruppen

Nach dem Konfigurieren der grundlegenden Einrichtung für Authentifizierung, Autorisierung und Überwachung erstellen Sie Benutzer und Gruppen. Sie erstellen zuerst ein Benutzerkonto für jede Person, die sich über die Citrix ADC Appliance authentifiziert. Wenn Sie die lokale Authentifizierung verwenden, die von der Citrix ADC Appliance selbst gesteuert wird, erstellen Sie lokale Benutzerkonten und weisen jedem dieser Konten Kennwörter zu.

Sie erstellen auch Benutzerkonten auf der Citrix ADC Appliance, wenn Sie einen externen Authentifizierungsserver verwenden. In diesem Fall muss jedoch jedes Benutzerkonto exakt mit einem Konto für diesen Benutzer auf dem externen Authentifizierungsserver übereinstimmen, und Sie weisen den Benutzerkonten, die Sie auf dem Citrix ADC erstellen, keine Kennwörter zu. Der externe Authentifizierungsserver verwaltet die Kennwörter für Benutzer, die sich beim externen Authentifizierungsserver authentifizieren.

Wenn Sie einen externen Authentifizierungsserver verwenden, können Sie weiterhin lokale Benutzerkonten auf der Citrix ADC Appliance erstellen, wenn Sie z. B. temporäre Benutzer (z. B. Besucher) zulassen möchten, sich anzumelden, aber keine Einträge für diese Benutzer auf dem Authentifizierungsserver erstellen möchten. Sie weisen jedem lokalen Benutzerkonto ein Kennwort zu, wie Sie es tun würden, wenn Sie die lokale Authentifizierung für alle Benutzerkonten verwenden würden.

Jedes Benutzerkonto muss an Richtlinien für die Authentifizierung und Autorisierung gebunden sein. Um diese Aufgabe zu vereinfachen, können Sie eine oder mehrere Gruppen erstellen und ihnen Benutzerkonten zuweisen. Anschließend können Sie Richtlinien an Gruppen und nicht an einzelne Benutzerkonten binden.

Konfigurieren von Richtlinien mit Gruppen

Nachdem Sie Gruppen konfiguriert haben, können Sie das Dialogfeld “ Gruppe “ verwenden, um Richtlinien und Einstellungen anzuwenden, die den Benutzerzugriff festlegen. Wenn Sie die lokale Authentifizierung verwenden, erstellen Sie Benutzer und fügen sie zu Gruppen hinzu, die auf Citrix Gateway konfiguriert sind. Die Benutzer erben dann die Einstellungen für diese Gruppe.

Sie können die folgenden Richtlinien oder Einstellungen für eine Gruppe von Benutzern im Dialogfeld Gruppe konfigurieren:

  • Benutzer
  • Autorisierungsrichtlinien
  • Überwachungsrichtlinien
  • Sitzungsrichtlinien
  • Verkehrsrichtlinien
  • Lesezeichen
  • Intranetanwendungen
  • Intranet-IP-Adressen

In Ihrer Konfiguration haben Sie möglicherweise Benutzer, die zu mehr als einer Gruppe gehören. Darüber hinaus verfügt jede Gruppe möglicherweise über eine oder mehrere gebundene Sitzungsrichtlinien mit unterschiedlichen Parametern. Benutzer, die zu mehr als einer Gruppe gehören, erben die Sitzungsrichtlinien, die allen Gruppen zugewiesen sind, zu denen der Benutzer gehört. Um sicherzustellen, welche Sitzungsrichtlinienbewertung Vorrang vor der anderen hat, müssen Sie die Priorität der Sitzungsrichtlinie festlegen.

Beispielsweise haben Sie Gruppe 1, die mit einer Sitzungsrichtlinie gebunden ist, die mit der Homepage www.homepage1.com konfiguriert ist. Group2 ist mit einer Sitzungsrichtlinie gebunden, die mit der Homepage www.homepage2.com konfiguriert ist. Wenn diese Richtlinien an bestimmte Gruppen ohne Prioritätsnummer oder mit derselben Prioritätsnummer gebunden sind, hängt die Homepage, die Benutzern angezeigt wird, die beiden Gruppen angehören, davon ab, welche Richtlinie zuerst verarbeitet wird. Indem Sie eine niedrigere Prioritätsnummer festlegen, die für die Sitzungsrichtlinie mit der Homepage www.homepage1.com eine niedrigere Prioritätsnummer bietet, können Sie sicherstellen, dass Benutzer, die zu beiden Gruppen gehören, die Homepage www.homepage1.com erhalten.

Wenn Sitzungsrichtlinien keine Prioritätsnummer zugewiesen oder dieselbe Prioritätsnummer haben, wird die Priorität in der folgenden Reihenfolge ausgewertet:

  • Benutzer
  • Gruppe
  • Virtueller Server
  • Global

Wenn Richtlinien an dieselbe Ebene gebunden sind, ohne Prioritätsnummer oder wenn die Richtlinien dieselbe Prioritätsnummer haben, erfolgt die Reihenfolge der Auswertung nach der Richtlinienverbindungsreihenfolge. Richtlinien, die zuerst an eine Ebene gebunden sind, erhalten Vorrang vor Richtlinien, die später gebunden sind.

Wenn wir einen Benutzer haben, der an mehrere Gruppen gebunden ist, wobei jede Gruppe IIP gebunden ist, kann der Benutzer kostenlose IP von jeder der gebundenen Gruppen erhalten.

Benutzer und Gruppen erstellen

Konfigurieren Sie die Authentifizierung, Autorisierung und Überwachung lokaler Benutzer über die GUI

  1. Navigieren Sie zu Sicherheit > AAA - Anwendungsdatenverkehr > Benutzer von Citrix Gateway, erweitern Sie Citrix Gateway > User Administration, und klicken Sie dann auf AAA Users.
  2. Führen Sie im Detailbereich eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen.
    • Um ein vorhandenes Benutzerkonto zu ändern, wählen Sie das Benutzerkonto aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. Geben Sie im Dialogfeld AAA Benutzer erstellen im Textfeld Benutzername einen Namen für den Benutzer ein.
  4. Wenn Sie ein lokal authentifiziertes Benutzerkonto erstellen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Externe Authentifizierung und geben Sie ein lokales Kennwort ein, mit dem sich der Benutzer anmeldet.
  5. Klicken Sie auf Erstellen oder OKund dann auf Schließen. In der Statusleiste wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass der Benutzer erfolgreich konfiguriert wurde.

Konfigurieren Sie lokale Gruppen der Authentifizierung, Autorisierung und Überwachung von lokalen Gruppen und fügen Sie ihnen Benutzer hinzu, indem Sie das Konfigurationsdienstprogramm verwenden

  1. Navigieren Sie zu Sicherheit > AAA - Anwendungsdatenverkehr > Gruppen Von Citrix Gateway, erweitern Sie Citrix Gateway > Benutzerverwaltung, und klicken Sie dann auf AAA-Gruppen.
  2. Führen Sie im Detailbereich eine der folgenden Aktionen aus:
    • Um eine neue Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf Hinzufügen.
    • Um eine vorhandene Gruppe zu ändern, wählen Sie die Gruppe aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  3. Wenn Sie eine neue Gruppe erstellen, geben Sie im Dialogfeld AAA-Gruppe erstellen im Textfeld Gruppenname einen Namen für die Gruppe ein.
  4. Klicken Sie rechts im Bereich Erweitert auf AAA Users .

    • Um der Gruppe einen Benutzer hinzuzufügen, wählen Sie den Benutzer aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
    • Um einen Benutzer aus der Gruppe zu entfernen, wählen Sie den Benutzer aus, und klicken Sie dann auf Entfernen.
    • Um ein neues Benutzerkonto zu erstellen und es der Gruppe hinzuzufügen, klicken Sie auf das Plus-Symbol, und folgen Sie dann den Anweisungen unter “So konfigurieren Sie Authentifizierung, Autorisierung und Überwachung lokaler Benutzer mit dem Konfigurationsdienstprogramm. “
  5. Klicken Sie auf Erstellen oder OK. Die von Ihnen erstellte Gruppe wird auf der Seite AAA Gruppen angezeigt.

Löschen einer Gruppe mit der GUI

Sie können Benutzergruppen auch aus Citrix Gateway löschen.

  1. Navigieren Sie zu Sicherheit > AAA - Anwendungsdatenverkehr > Gruppen von Citrix Gateway, ExpandCitrix Gateway > Benutzerverwaltung, und klicken Sie dann auf AAA-Gruppen. Wählen Sie im Detailbereich die Gruppe aus und klicken Sie dann auf Entfernen.

Konfigurieren Sie die Authentifizierung, Autorisierung und Überwachung lokaler Benutzer mithilfe der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein:

add aaa group <groupname>

bind aaa group <groupname> -username <username>

Beispiel:

add aaa group group-2

bind aaa group group-2 -username user-2

Entfernen Sie Benutzer aus einer Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Überwachungsgruppe mithilfe der Befehlszeilenschnittstelle

Entbinden Sie an der Eingabeaufforderung Benutzer von der Gruppe, indem Sie den folgenden Befehl einmal für jedes Benutzerkonto eingeben, das an die Gruppe gebunden ist:

unbind aaa group <groupname> -username <username>```

Beispiel:

unbind aaa group group-hr -username user-hr-1

Entfernen einer Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Überwachungsgruppe mithilfe der Befehlszeilenschnittstelle

Entfernen Sie zuerst alle Benutzer aus der Gruppe. Geben Sie dann an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, um eine Citrix ADC AAA-Gruppe zu entfernen und die Konfiguration zu überprüfen:

rm aaa group <groupname>

Beispiel:

rm aaa group group-hr
Benutzer und Gruppen