Citrix ADC

Single-Sign-On-Typen

Citrix ADC Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Überwachungsfunktionen unterstützen die folgenden Single Sign-On-Typen.

  • Citrix ADC Kerberos Single Sign-On: Citrix ADC Appliances unterstützen jetzt Single Sign-On (SSO) unter Verwendung des Kerberos 5-Protokolls. Benutzer melden sich bei einem Proxy an, dem Application Delivery Controller (ADC), der dann Zugriff auf geschützte Ressourcen ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter Citrix ADC Kerberos Single Sign-On.

  • SSO für Basic-, Digest- und NTLM-Authentifizierung: Die Single Sign-On (SSO) -Konfiguration in Citrix ADC und Citrix Gateway kann auf globaler Ebene und auch pro Traffic-Ebene aktiviert werden. Standardmäßig ist die SSO-Konfiguration AUS, und ein Administrator kann das SSO pro Datenverkehr oder global aktivieren. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt Citrix Administratoren, SSO global auszuschalten und pro Traffic-Basis zu aktivieren. Diese Verbesserung soll die SSO-Konfiguration sicherer machen, indem bestimmte Arten von SSO-Methoden global deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie unter SSO für Basic-, Digest- und NTLM-Authentifizierung.

Single-Sign-On-Typen