Citrix ADC

Erweiterte Richtlinienausdrücke

Eine der grundlegendsten Komponenten einer Richtlinie ist ihre Regel. Eine Richtlinienregel ist ein logischer Ausdruck, der es der Richtlinie ermöglicht, den Datenverkehr zu analysieren. Der größte Teil der Funktionalität der Richtlinie leitet sich von ihrem Ausdruck ab.

Ein Ausdruck stimmt Merkmale von Verkehr oder anderen Daten mit einem oder mehreren Parametern und Werten überein. Ein Ausdruck kann beispielsweise Citrix ADC ermöglichen, Folgendes zu erreichen:

  • Bestimmen Sie, ob eine Anforderung ein Zertifikat enthält.
  • Bestimmen Sie die IP-Adresse eines Clients, der eine TCP-Anfrage gesendet hat.
  • Identifizieren Sie die Daten, die eine HTTP-Anforderung enthält (z. B. eine beliebte Tabellenkalkulation oder Textverarbeitungsanwendung).
  • Berechnen Sie die Länge einer HTTP-Anforderung.

Informationen zu erweiterten Richtlinienausdrücken

Jede Funktion, die eine erweiterte Richtlinieninfrastruktur verwendet, verwendet auch erweiterte Ausdrücke. Informationen darüber, welche Funktionen erweiterte Richtlinien verwenden, finden Sie in der Tabelle Citrix ADC Feature, Richtlinientyp und Richtlinienverwendung.

Erweiterte Richtlinienausdrücke haben einige andere Verwendungszwecke. Zusätzlich zum Konfigurieren von erweiterten Ausdrücken in Richtlinienregeln konfigurieren Sie erweiterte Ausdrücke in den folgenden Situationen:

  • Integriertes Caching:

    Sie verwenden erweiterte Richtlinienausdrücke, um einen Selektor für eine Content-Gruppe im integrierten Cache zu konfigurieren.

  • Lastenausgleich:

    Sie verwenden erweiterte Richtlinienausdrücke, um die Token-Extraktion für einen virtuellen Lastausgleichsserver zu konfigurieren, der die TOKEN-Methode für den Lastausgleich verwendet.

  • Schreiben Sie um:

    Sie verwenden erweiterte Richtlinienausdrücke, um Rewrite-Aktionen zu konfigurieren.

  • Tarifbasierte Richtlinien:

    Sie verwenden erweiterte Richtlinienausdrücke, um Limit-Selektoren zu konfigurieren, wenn Sie eine Richtlinie konfigurieren, um die Geschwindigkeit des Datenverkehrs zu verschiedenen Servern zu steuern.

Nachfolgend einige einfache Beispiele für erweiterte Richtlinienausdrücke:

  • Eine HTTP-Anforderungs-URL enthält nicht mehr als 500 Zeichen.

http.req.url.length \<= 500

  • Eine HTTP-Anforderung enthält ein Cookie mit weniger als 500 Zeichen.

http.req.cookie.length \< 500

  • Eine HTTP-Anforderungs-URL enthält eine bestimmte Textzeichenfolge.

http.req.url.contains(".html")

Erweiterte Richtlinienausdrücke