Citrix ADC

SameSite-Cookie-At

Für eine sichere Webkommunikation hat Google die Verwendung des SameSite Cookie-Attributs vorgeschrieben. Durch die Einhaltung der neuen SameSite Richtlinie von Google Chrome kann die Citrix ADC Appliance Cookies von Drittanbietern mit dem im set-cookie Header festgelegten SameSite Attribut verwalten. Die Cookie-Einstellung mindert Angriffe und bietet eine gesicherte Webkommunikation.

Bis Februar 2020 wurde das SameSite Attribut nicht explizit im Cookie festgelegt. Der Browser hat den Standardwert als “Keine” verwendet. Bei bestimmten Browser-Upgrades wie Google Chrome 80 ändert sich jedoch das standardmäßige domänenübergreifende Verhalten von Cookies.

Das SameSite Attribut ist auf einen der folgenden Werte festgelegt und für den Google Chrome-Browser ist der Standardwert auf “Lax” festgelegt.

Keine. Weist darauf hin, dass der Browser den Cookie nur bei sicheren Verbindungen für Anfragen im standortübergreifenden Kontext verwendet.

Lax. Gibt den Browser an, der das Cookie für Anfragen im Kontext derselben Site verwendet. Im Cross-Site-Kontext können nur sichere HTTP-Methoden wie GET-Request das Cookie verwenden.

Streng. Verwenden Sie das Cookie nur, wenn der Benutzer explizit nach der Domain fragt.

Hinweis:

Wenn Set-Cookies (einschließlich Firewall-Sitzungscookies) über das SameSite Attribut verfügen und das addcookiesamesite Attribut-Flag im Web Application Firewall-Profil aktiviert ist, wird das SameSite Attribut entsprechend dem im Profil konfigurierten Wert überschrieben.

Konfigurieren Sie das SameSite -Attribut im Web App Firewall -Profil mit der CLI

Um das SameSite Attribut zu konfigurieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Aktivieren Sie das SameSite Cookie Attribut.
  2. Setzt das Cookie-Attribut für die appfw-Sitzungscookies.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set appfw profile <profile-name> –insertCookieSameSiteAttribute ( ON | OFF)

Beispiel:

set appfw profile p1 –insertCookieSameSiteAttribute ON

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

set appfw profile <profile-name> – cookieSameSiteAttribute ( LAX | NONE | STRICT )

Beispiel:

set appfw profile p1 – cookieSameSiteAttribute LAX

Wo sind Attributtypen,

Keine. Das Cookie-Attribut SameSite ist auf “none” gesetzt und für alle WAF- und Anwendungs-Cookies als sicher gekennzeichnet.

Lax. Das Cookie-Attribut SameSite ist für alle WAF- und Anwendungs-Cookies auf “Lax” gesetzt.

Streng. Das Cookie-Attribut SameSite ist für alle WAF- und Anwendungs-Cookies auf “Lax” gesetzt.

  1. Navigieren Sie zu Sicherheit > Citrix Web App Firewall > Profile.
  2. Wählen Sie im Detailbereich ein Profil aus, und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf der Seite Citrix Web App Firewall Profilunter Erweiterte Einstellungenauf Profileinstellungen.
  4. Legen Sie im Abschnitt Profileinstellungen die folgenden Parameter fest:

    a. Fügen Sie das Samesite Cookie-Attribut ein Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das Samesite Cookie-Attribut zu aktivieren. b. Cookie Samesite-Attribut. Wählen Sie eine Option aus der Dropdown-Liste aus, um den Samesite Cookie-Wert festzulegen.

  5. Klicken Sie auf OK und Fertig.

SameSite-Cookie-Attribut-Einstellungen auf Citrix ADC GUI

SameSite-Cookie-At