Citrix ADC

Antwortstatus des Besitzerknotens konfigurieren

Sie können die Option OwnerDownResponse auf einem Knoten konfigurieren, der über eine gepunktete SNIP-Adresse verfügt. Standardmäßig ist die Option aktiviert. Dadurch kann die gepunktete IP-Adresse auf PING- oder ARP-Anfragen (vom Upstream-Router) reagieren, wenn der Knoten inaktiv ist. Wenn Sie die Option deaktivieren, kann die IP-Adresse nicht auf die Router-Anforderungen reagieren, wenn der Besitzer-Knoten inaktiv ist.

Um zu erfahren, wie diese Funktion zur Überwachung statischer Routen in der ECMP-Bereitstellung verwendet wird, finden Sie unter Verwenden von Equal Cost Multiple Path (ECMP) .

So legen Sie den Antwortstatus des Besitzerknotens mit der Citrix ADC CLI fest

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

add ns ip <IPAddress> [-ownerNode <positive_integer>] [-ownerDownResponse (YES | NO )] [-td <positive_integer>]

Beispiel

add ns ip 2.2.2.2 255.255.255.0 -ownernode 6 –ownerdownResponse YES

So legen Sie den Antwortstatus des Besitzerknotens über die Citrix ADC GUI fest

  1. Navigieren Sie zu System > Netzwerk > IPs, und klicken Sie auf Hinzufügen, um eine gespotted SNIP-Adresse zu erstellen.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie auf der Seite “ IP-Adresse erstellen “ das Kontrollkästchen OwnerDownResponse.

So bearbeiten Sie den Antwortstatus des Besitzerknotens über die Citrix ADC GUI

Navigieren Sie zu System > Netzwerk > IPs, wählen Sie eine IP-Adresse aus, und klicken Sie auf Bearbeiten, um das Kontrollkästchen OwnerDownResponsezu aktivieren oder zu deaktivieren.