Citrix ADC

Inhaltsprüfung

In letzter Zeit wurden die Gerätetypen erweitert, um verschiedene Multimedia-Inhalte anzuzeigen. Die Gerätetypen können von Mobiltelefonen für Tablets und Desktops sein. Anbieter von Intermediate-Infrastrukturen müssen den ursprünglichen Inhalt von einem Webserver in ein Format umwandeln, das für das Gerät geeignet ist, das nach den Inhalten fragt. Die externen Geräte prüfen den transkodierenden Inhalt und senden ihn an den Client zurück. Häufig verwendete Protokoll, um dies zu erreichen, ist ICAP. ICAP ermöglicht die Implementierung der Citrix ADC Appliance in verschiedene Bereitstellungen. ICAP verwendet die Content-Inspektionstechnik, die Daten auf Malware und Sicherheitsprobleme untersucht.

Hinweis:

HTTP/2 ist nicht mit der Inhaltsüberprüfung kompatibel. Die Anwendungen, die den HTTP/2 verwenden, funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn der Datenverkehr durch die Inhaltsüberprüfung gesendet wird.

Inhaltsprüfung