Citrix ADC

Konfigurieren einer Citrix ADC VPX-Instanz für die Verwendung von Enhanced Networking mit AWS ENA

Nachdem Sie eine Citrix ADC VPX-Instanz in AWS erstellt haben, können Sie die virtuelle Appliance mithilfe von [AWS CLI für die Verwendung von Enhanced Networking with AWS Elastic Network Adapter (ENA)](https://aws.amazon.com/about-aws/whats-new/2016/06/introducing-elastic-network-adapter-ena-the-next-generation-network-interface-for-ec2-instances/)konfigurieren.

In Verbindung mit AWS ENA bietet das erweiterte Netzwerk eine höhere Bandbreite, eine höhere Paketper-Sekunden-Leistung (PPS) und konstant niedrigere Instanz-Latenzen.

Bevor Sie mit der Konfiguration beginnen, lesen Sie die folgenden Themen:

Die folgenden HA-Konfigurationen werden für ENA-fähige Instanzen unterstützt:

  • Private IP-Adressen können innerhalb derselben Availability Zone verschoben werden.
  • Elastische IP-Adressen können über Availability Zones verschoben werden.
Konfigurieren einer Citrix ADC VPX-Instanz für die Verwendung von Enhanced Networking mit AWS ENA