Citrix ADC

Sichtbarkeitsfunktion für Anwendungen

  • Citrix Application Delivery Management

    Citrix Application Delivery Management (ADM) ist ein Hochleistungssammler, der End-to-End-User Experience Transparenz über den Web- und HDX-Datenverkehr (ICA) bietet. Es sammelt HTTP- und ICA-AppFlow-Datensätze, die von Citrix ADC Appliances generiert wurden, und füllt analytische Berichte über Layer 3- bis Layer-7-Statistiken aus. Citrix ADM bietet eingehende Analysen für die letzten fünf Minuten an Echtzeitdaten und für historische Daten, die für die letzte Stunde, einen Tag, eine Woche und einen Monat gesammelt wurden.

    HDX (ICA) Analytisches Dashboard ermöglicht es Ihnen, einen Drilldown von HDX-Benutzern, Anwendungen, Desktops und sogar von Informationen auf Gatewayebene durchzuführen. Entsprechend bietet HTTP-Analysen eine Vogelperspektive von Webanwendungen, auf die zugegriffen wird, Client-IP-Adressen und Server-IP-Adressen und anderen Dashboards. Der Administrator kann einen Drilldown durchführen und die Problempunkte in jedem dieser Dashboards identifizieren, je nach Anwendungsfall.

  • Verbesserte Anwendungstransparenz mit AppFlow

    Die Citrix ADC Appliance ist ein zentraler Kontrollpunkt für den gesamten Anwendungsverkehr im Rechenzentrum. Es sammelt Informationen auf Fluss- und Benutzersitzungsebene, die für die Überwachung der Anwendungsleistung, Analyse und Business Intelligence-Anwendungen nützlich sind. AppFlow überträgt diese Informationen mithilfe des IPFIX-Formats (Internet Protocol Flow Information Export), bei dem es sich um einen offenen IETF-Standard (Internet Engineering Task Force) handelt, der in RFC 5101 definiert ist. IPFIX (die standardisierte Version von NetFlow von Cisco) wird häufig zur Überwachung von Netzwerkflussinformationen verwendet. AppFlow definiert neue Informationselemente, um Informationen auf Anwendungsebene darzustellen.

    Mit UDP als Transportprotokoll überträgt AppFlow die gesammelten Daten, sogenannte Flow-Datensätze, an einen oder mehrere IPv4-Sammler. Die Kollektoren aggregieren die Flow-Datensätze und generieren Echtzeit- oder historische Berichte.

    AppFlow bietet Transparenz auf Transaktionsebene für HTTP-, SSL-, TCP- und SSL_TCP-Flows. Sie können die Flow-Typen, die Sie überwachen möchten, testen und filtern.

    Sie können AppFlow für einen virtuellen Server aktivieren, um die zu überwachenden Flows durch Stichproben und Filtern des Anwendungsdatenverkehrs zu begrenzen. AppFlow kann auch Statistiken für den virtuellen Server bereitstellen.

    Sie können AppFlow auch für einen bestimmten Dienst aktivieren, der einen Anwendungsserver darstellt, und den Datenverkehr zu diesem Anwendungsserver überwachen.

    Weitere Informationen finden Sie unter AppFlow.

  • Stream-Analysen

    Die Leistung Ihrer Website oder Anwendung hängt davon ab, wie gut Sie die Bereitstellung der am häufigsten angeforderten Inhalte optimieren. Techniken wie Caching und Komprimierung tragen dazu bei, die Bereitstellung von Services für Kunden zu beschleunigen, aber Sie müssen in der Lage sein, die am häufigsten angeforderten Ressourcen zu identifizieren und diese dann zwischenspeichern oder komprimieren. Sie können die am häufigsten verwendeten Ressourcen identifizieren, indem Sie Echtzeitstatistiken über Website-oder Anwendungsdatenverkehr aggregieren. Statistiken wie häufig auf eine Ressource im Verhältnis zu anderen Ressourcen zugegriffen wird und wie viel Bandbreite von diesen Ressourcen verbraucht wird, helfen Ihnen zu bestimmen, ob diese Ressourcen zwischengespeichert oder komprimiert werden müssen, um die Serverleistung und die Netzwerkauslastung zu verbessern. Statistiken wie Antwortzeiten und die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen mit der Anwendung helfen Ihnen, festzustellen, ob Sie serverseitige Ressourcen verbessern müssen.

    Wenn sich die Website oder Anwendung nicht häufig ändert, können Sie Produkte verwenden, die statistische Daten sammeln, und dann die Statistiken manuell analysieren und die Bereitstellung von Inhalten optimieren. Wenn Sie jedoch keine manuellen Optimierungen durchführen möchten oder Ihre Website oder Anwendung dynamisch ist, benötigen Sie eine Infrastruktur, die nicht nur statistische Daten sammeln kann, sondern auch die Bereitstellung von Ressourcen basierend auf den Statistiken automatisch optimieren kann. Auf der Citrix ADC Appliance wird diese Funktionalität durch die Funktion Stream Analytics bereitgestellt. Die Funktion arbeitet auf einer einzelnen Citrix ADC Appliance und sammelt Laufzeitstatistiken basierend auf den von Ihnen definierten Kriterien. Bei Verwendung mit Citrix ADC Richtlinien bietet das Feature auch die Infrastruktur, die Sie für die automatische Optimierung des Datenverkehrs in Echtzeit benötigen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktionsanalysen.

Sichtbarkeitsfunktion für Anwendungen