Citrix ADC

Konfigurieren Sie RNAT mit LLB

Sie können eine LLB-Setup für die Reverse Network Address Translation (RNAT) für ausgehenden Datenverkehr konfigurieren. Es stellt sicher, dass der Rückkehr-Netzwerkverkehr für einen bestimmten Flow über denselben Pfad geleitet wird. Konfigurieren Sie zuerst die grundlegende LLB, wie unter Konfigurieren eines grundlegenden LLB-Setupsbeschrieben, und konfigurieren Sie dann RNAT wie unter RNAT konfigurierenbeschrieben. Aktivieren Sie dann den Modus “Subnetz-IP (USNIP) verwenden”.

Im folgenden Diagramm verwendet die Citrix ADC Appliance LLB, um ausgehenden Datenverkehr an verschiedene Links weiterzuleiten. Während des RNAT-Vorgangs ersetzt die ADC-Appliance die Quell-IP-Adressen des ausgehenden Datenverkehrs durch die öffentliche NAT-IP-Adresse (198.141.23.1), um den Datenverkehr durch ISP-1 zu leiten. In ähnlicher Weise ersetzt die ADC-Appliance die Quell-IP-Adressen durch 198.140.23.1, um den Datenverkehr durch ISP-2 zu leiten.

RNAT mit LLB

So fügen Sie SNIPs für ISP-Router mit der CLI hinzu

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

add NS IP <subnet of first ISP in the IP router> <subnet mask> -type SNIP

add NS IP <subnet of second ISP in the IP router> <subnet mask> -type SNIP
<!--NeedCopy-->

Beispiel:

add ns ip 198.140.23.1 255.255.255.0 -type snip

add ns ip 198.141.23.1 255.255.255.0 -type snip
<!--NeedCopy-->

So konfigurieren Sie RNAT mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

add rnat <name> (<network> | (<aclname> [-redirectPort <port>]))

bind rnat <name> <natIP>@ …

show rnat <name>
<!--NeedCopy-->

Beispiel:

add rnat RNAT-1 192.0.2.0 255.255.255.0
bind rnat RNAT-1 -natIP 198.140.23.1
bind rnat RNAT-1 -natIP 198.141.23.1

> show rnat RNAT-1
    1) RNAT Name: RNAT-1     Network: 192.0.2.0      Netmask: 255.255.255.0     Traffic Domain: 0
        UseProxyPort: ENABLED

        NatIP: 198.140.23.1
        NatIP: 198.141.23.1
<!--NeedCopy-->

So konfigurieren Sie RNAT mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu System > Netzwerk > NATs .
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte RNAT auf RNAT konfigurieren .
  3. Geben Sie das Netzwerk an, in dem RNAT ausgeführt werden soll.

Hinweis:

Sie können RNAT auch mithilfe von Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter RNAT konfigurieren .

So aktivieren Sie den Subnetz-IP-Modus verwenden mit der CLI

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

enable ns mode USNIP

show ns mode
<!--NeedCopy-->

Beispiel:

enable ns mode USNIP

show ns mode
        Mode                           Acronym              Status
        -------                        -------              ------
 1)     Fast Ramp                      FR                   ON
 2)     ….
 8)     Use Subnet IP                  USNIP                ON
 9)     …
<!--NeedCopy-->

So aktivieren Sie den Subnetz-IP-Modus verwenden mit der GUI

  1. Navigieren Sie zu System > Einstellungen, und klicken Sie unter Modi und Features auf Modi konfigurieren .
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Modi konfigurieren die Option Subnetz-IP verwenden aus, und klicken Sie dann auf OK .
Konfigurieren Sie RNAT mit LLB