Citrix ADC

Sitzungszuverlässigkeit für Citrix ADC Hochverfügbarkeitspaar

Wenn während einer ICA-Sitzung eine Netzwerkunterbrechung oder ein Gerätefailover auftritt, kann die Wiederverbindung von Sitzungen einen von zwei Mechanismen verwenden: Sitzungszuverlässigkeit oder Auto Client Reconn.

Zuverlässigkeit von Sitzungen. Der bevorzugte Modus ist eine reibungslose Erfahrung für den Benutzer. Die Störung ist bei kurzen Netzwerkunterbrechungen kaum spürbar.

Automatische Wiederverbindung von Clients: Die Fallback-Option beinhaltet den Neustart des Clients. Dieser Mechanismus ist für den Benutzer störend und wird nicht immer unterstützt.

Receiver können ihre ICA-Sitzungen mithilfe der ICA-Sitzungszuverlässigkeitsfunktion nahtlos wieder verbinden, wenn HDX Insight aktiviert ist. Diese Funktion funktioniert sowohl in der eigenständigen als auch in einer Citrix ADC HA-Paarkonfiguration und selbst dann, wenn ein Citrix ADC-Failover stattfindet.

Hinweis:

  • Citrix ADC Appliances müssen auf Softwareversion 11.1 Build 49.16 oder höher ausgeführt werden.
  • Sie dürfen den Sitzungszuverlässigkeitsmodus nicht aktivieren oder deaktivieren, wenn die Citrix ADC Appliances aktive Verbindungen haben.
  • Das Aktivieren oder Deaktivieren der Funktion, wenn Verbindungen noch aktiv sind, bewirkt, dass HDX Insight die Analyse dieser Sitzungen nach einem Failover stoppt. Es führt zum Verlust von Informationen über die Sitzungen.
  • Die Sitzungszuverlässigkeit bei einem Hochverfügbarkeitssetup ist für Citrix ADC -Softwareversion 11.1 49.16 oder höher standardmäßig deaktiviert. Die Sitzungszuverlässigkeit wird bei einem Hochverfügbarkeitssetup nur unterstützt, wenn beide Knoten des Setups den gleichen Build ausführen (z. B. Release 11.1 Build 53). Mit anderen Worten, Sitzungszuverlässigkeit wird bei einem Hochverfügbarkeitssetup nicht unterstützt, wenn beide Knoten unterschiedliche Builds ausführen (z. B. hat ein Knoten Version 11.1 Build 53, während der andere Version 11.1 Build 56 hat). Die Sitzungszuverlässigkeit für SSL VDA wird unterstützt, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
    • The “EnableSRonHAFailover” parameter in the set ica parameter command must be YES.
    • The HTTPS must be used instead of HTTP while configuring the virtual server.
  • Wenn HDX Insight aktiviert ist, verbinden sich grundlegende Verschlüsselungsanwendungen und -desktops nach einem Hochverfügbarkeits-Failover wieder, selbst wenn der Parameter EnableSronhaLover deaktiviert ist.

So konfigurieren Sie die Sitzungszuverlässigkeit mit CLI:

  1. Verwenden Sie in der Befehlszeile die standardmäßigen Anmeldeinformationen des Systemadministrators, um sich am System anzumelden.
  2. Um die Sitzungszuverlässigkeit bei HA-Failover zu aktivieren, geben Sie an der Eingabeauffor set ica parameter EnableSRonHAFailover YES
  3. Um die Sitzungszuverlässigkeit bei HA-Failover zu deaktivieren, geben Sie an der Eingabeauffor set ica parameter EnableSRonHAFailover NO

So aktivieren Sie die Sitzungszuverlässigkeit bei HA-Failover über die grafische Benutzeroberfläche:

  1. Geben Sie in einem Webbrowser die IP-Adresse der primären Citrix ADC Instanz im HA-Paar ein (z. B.http://192.168.100.1).
  2. Geben Sie unter Benutzername und Kennwort die Administratoranmeldeinformationen ein.
  3. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu System > Einstellungen, und klicken Sie auf ICA-Parameter ändern .
  4. Wählen Sie im Abschnitt ICA-Parameter ändern die Option Sitzungszuverlässigkeit bei HA-Failover aus.
  5. Klicken Sie auf OK.

Einschränkungen

  • Die Aktivierung dieser Funktion führt zu einem erhöhten Bandbreitenverbrauch, der darauf zurückzuführen ist, dass die ICA-Komprimierung durch die Funktion deaktiviert wird. Und der zusätzliche Datenverkehr zwischen dem primären und dem sekundären Knoten, um sie synchron zu halten.
  • Diese Funktion wird nur im Aktiv-Passiv-Modus unterstützt. Der Aktiv-Aktiv-Modus wird derzeit nicht unterstützt.
  • Wenn HDX Insight aktiviert ist und die Sitzungszuverlässigkeit auf dem HA-Regler auf NEIN gesetzt ist, wird im Citrix ADC Failover-Szenario für hohe Verfügbarkeit nur der ACR-Wiederverbindungsmodus unterstützt. Der HA-Regler deaktiviert die Sitzungszuverlässigkeit nicht, wenn HDX Insight deaktiviert ist.

Die Session Reconnect Semantik-Tabelle lautet wie folgt:

Session verbindet Semantik

Status EnableSRonHAFailover Yes EnableSRonHAFailover No (Default)
HDX Insight enabled Session reconnect for ICA Session works Session reconnect for ICA Sessions does not work
HDX Insight disabled Session reconnect for ICA Session works Session reconnect for ICA Sessions works

Punkte zu beachten

  • Die Sitzungszuverlässigkeit für ICA-Sitzungen funktioniert bei Citrix Gateway unüberholt.
  • Die Sitzungszuverlässigkeit für ICA-Sitzungen funktioniert nicht NUR, wenn die beiden folgenden Bedingungen erfüllt sind:
    • HDX Insight ist aktiviert
    • EnableSRonHAFailover ist auf NO gesetzt
  • Das Setzen des EnableSronhaailover-Reglers auf YES oder NO macht keinen Unterschied, wenn HDX Insight deaktiviert ist.
Sitzungszuverlässigkeit für Citrix ADC Hochverfügbarkeitspaar