Citrix ADC

Aktualisieren eines hochverfügbaren Paars

Eine der Anforderungen von Citrix ADC Appliances in einem Hochverfügbarkeits-Setup besteht darin, dieselbe Citrix ADC-Softwareversion auf beiden Appliances des Setups zu installieren. Stellen Sie daher sicher, dass die Software auf beiden Appliances aktualisiert wird, wenn die Software auf einer Appliance aktualisiert wird.

Sie können dasselbe Verfahren ausführen, um eine eigenständige Appliance oder jede Appliance in einem Hochverfügbarkeitspaar zu aktualisieren, obwohl zusätzliche Überlegungen für das Upgrade eines Hochverfügbarkeitspaars gelten.

Bevor Sie ein Citrix ADC-Firmware-Upgrade für ein HA-Paar starten, lesen Sie die Voraussetzungen, die im Abschnitt Bevor Sie beginnen . Außerdem müssen Sie ein paar HA-spezifische Punkte berücksichtigen.

Zu beachtendes Punkte

  • Aktualisieren Sie zuerst den sekundären Knoten und dann den primären Knoten. Durch das Aktualisieren der Software auf dem sekundären Gerät vor dem primären Gerät wird sichergestellt, dass der Upgradevorgang problemlos abgeschlossen wird.

  • Wenn beide Knoten in einem Hochverfügbarkeits-Setup (HA) unterschiedliche Citrix ADC-Softwareversionen ausführen, sind die folgenden Funktionen deaktiviert:
    • HA-Konfigurationssynchronisierung
    • HA-Befehlsausbreitung
    • HA-Synchronisierung von States-Service-Informationen
    • Verbindungsspiegelung (Verbindungsfailover) von Sitzungen
    • HA-Synchronisierung von Informationen zu Persistenzsitzungen
  • Die oben genannten Funktionen sind deaktiviert, wenn beide Knoten in einem Hochverfügbarkeits-Setup (HA) unterschiedliche Builds derselben Version ausführen, aber beide Builds unterschiedliche interne HA-Versionen haben. Die oben genannten Funktionen funktionieren einwandfrei, wenn beide Knoten in einem Hochverfügbarkeits-Setup (HA) unterschiedliche Builds derselben Version ausführen, aber beide Builds dieselben internen HA-Versionen haben.

    Lesen Sie den Abschnitt Points to Note in den Versionshinweisen, um zu überprüfen, ob sich die interne HA-Version im Citrix ADC-Build geändert hat.

  • Die Synchronisierung der Dateien im Modus Alle des Befehls HA-Dateien synchronisieren funktioniert erfolgreich, wenn auf den beiden Knoten in einer HA-Konfiguration unterschiedliche Citrix ADC -Softwareversionen ausgeführt werden oder auf den beiden Knoten unterschiedliche Builds derselben Version ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Konfigurationsdateien im Hochverfügbarkeits-Setup.

Abbildung. Aktualisieren eines hochverfügbaren Paars

Lokalisiertes Bild

Sie können mit der Citrix ADC CLI oder GUI aktualisieren.

Aktualisieren Sie ein Hochverfügbarkeitspaar mithilfe der CLI

Der Upgrade-Vorgang umfasst die folgenden Schritte:

  1. Aktualisieren der Software auf dem sekundären Gerät
  2. Aktualisieren der Software auf dem primären Gerät
  3. Sekundäres Gerät synchronisieren

Aktualisieren der Software auf dem sekundären Gerät

In der folgenden Abbildung wird das Verfahren zum Aktualisieren von Software auf dem sekundären Gerät dargestellt:

Lokalisiertes Bild

  1. Melden Sie sich mit einem SSH-Dienstprogramm wie PuTTY bei der sekundären Appliance an und geben Sie die Citrix ADC IP (NSIP) an. Melden Sie sich mit den nsroot Anmeldeinformationen an der Appliance an.

  2. Geben Sie an der Befehlszeilenschnittstelle der Appliance den folgenden Befehl ein, um die vorhandene Konfiguration zu speichern:

    save config
    <!--NeedCopy-->
    
  3. Zur Shell-Eingabeaufforderung wechseln:

    shell
    <!--NeedCopy-->
    
  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zum Standardinstallationsverzeichnis zu wechseln:

    cd /var/nsinstall
    <!--NeedCopy-->
    
  5. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um ein temporäres Unterverzeichnis im nsinstall Verzeichnis zu erstellen:

    mkdir x_xnsinstall
    <!--NeedCopy-->
    

    Hinweis:

    Der Text x_x wird verwendet, um die Citrix ADC-Version für zukünftige Konfigurationen zu benennen. Das Verzeichnis für die Installationsdateien von Citrix ADC 13.1 heißt beispielsweise 13_1nsinstall. Verwenden Sie keinen Punkt (.) im Ordnernamen, da dies zu fehlgeschlagenen Upgrades führen kann.

  6. Wechseln Sie in das Verzeichnis x_xnsinstall .

  7. Laden Sie das erforderliche Installationspaket und das Dokumentationspaket wie “ns-x.0-xx.x-doc.tgz” in das in Schritt 4 erstellte temporäre Verzeichnis herunter.

    Hinweis:

    Einige Builds haben kein Dokumentationspaket, da es nicht installiert werden muss.

    Klicken Sie in der GUI auf die Registerkarte Dokumentation, um auf die Dokumentation zuzugreifen.

  8. Bevor Sie das Installationsskript ausführen, müssen die Dateien extrahiert und auf der Appliance abgelegt werden. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das von der Citrix Website heruntergeladene Bundle zu dekomprimieren: tar -zxvf ns-x.0-xx.x-doc.tgz. Im Folgenden finden Sie eine kurze Erklärung der verwendeten Parameter.

    • x - Dateien extrahieren.
    • v - Drucken Sie die Dateinamen so aus, wie sie nacheinander extrahiert werden.
    • z - Die Datei ist eine gzipped Datei.
    • f - Verwenden Sie für den Vorgang das folgende Tar-Archiv.
  9. Führen Sie zum Installieren der heruntergeladenen Software den folgenden Befehl aus:

    ./installns
    <!--NeedCopy-->
    

    Hinweis:

    Wenn die Appliance nicht über genügend Speicherplatz verfügt, um die neuen Kerneldateien zu installieren, führt der Installationsvorgang eine automatische Bereinigung des Flash-Laufwerks durch.

  10. Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, fordert der Vorgang zum Neustart der Appliance auf. Drücken Sie y, um das Gerät neu zu starten.

  11. Melden Sie sich mit den nsroot Anmeldeinformationen an der Befehlszeilenschnittstelle des Geräts an

  12. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Status der Citrix ADC Appliance anzuzeigen. Die Ausgabe des vorhergehenden Befehls sollte darauf hinweisen, dass die Appliance ein sekundärer Knoten ist und die Synchronisierung deaktiviert ist.

    show ha node
    <!--NeedCopy-->
    
  13. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um ein Force-Failover und eine Übernahme als primäres Gerät durchzuführen:

    force failover
    <!--NeedCopy-->
    
  14. Stellen Sie sicher, dass das Gerät jetzt ein primäres Gerät ist.

    Hier ist eine Beispielkonfiguration im neuen primären Knoten.

    login: nsroot
    Password: nsroot
    Last login: Monday Apr  17 08:37:26 2017 from 10.102.29.9
    Done
    show ha node
            2 nodes:
    1)      Node ID:      0
            IP:        10.0.4.2
            Node State: UP
            Master State: Primary
            ...
            Sync State: AUTO DISABLED
            Propagation: AUTO DISABLED
            ...
    Done
    <!--NeedCopy-->
    

Aktualisieren der Software auf dem primären Gerät

In der folgenden Abbildung wird das Verfahren zum Aktualisieren von Software auf dem primären Gerät dargestellt:

Lokalisiertes Bild

Hinweis:

Nach Abschluss des Verfahrens “Software auf dem sekundären Gerät aktualisieren” ist das ursprüngliche primäre Gerät jetzt ein sekundäres Gerät.

  1. Melden Sie sich mit einem SSH-Dienstprogramm wie PuTTY bei der sekundären Appliance an. Melden Sie sich mit den nsroot Anmeldeinformationen an der Appliance an. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie im obigen Abschnitt beschrieben, um den Installationsvorgang abzuschließen. Wir müssen die gleichen Schritte ausführen, die in Schritt 2 bis Schritt 9 im vorherigen Abschnitt (Upgrade-Software des sekundären Geräts) erwähnt wurden.

  2. Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, fordert der Vorgang zum Neustart der Appliance auf. Drücken Sie y, um das Gerät neu zu starten.

  3. Melden Sie sich mit den nsroot Anmeldeinformationen an der Befehlszeilenschnittstelle des Geräts an

  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Status der NetScaler Appliance anzuzeigen. Die Ausgabe des vorhergehenden Befehls sollte darauf hinweisen, dass die Appliance ein sekundärer Knoten ist und der Status des Knotenstatus als UP gekennzeichnet ist.

    show ha node
    <!--NeedCopy-->
    
  5. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um ein erzwungenes Failover durchzuführen und sicherzustellen, dass die Appliance ein primäres

    force failover
    <!--NeedCopy-->
    
  6. Stellen Sie sicher, dass das Gerät ein primäres Gerät ist.

    Hier ist eine Beispielkonfiguration des neuen primären Knotens und des neuen sekundären Knotens.

    show ha node
        Node ID:      0
        IP:   10.0.4.11
        Node State: UP
        Master State: Primary
        ...
        ...
        INC State: DISABLED
        Sync State: ENABLED
        Propagation: ENABLED
        Enabled Interfaces : 1/1
        Disabled Interfaces : None
        HA MON ON Interfaces : 1/1
        ...
        ...
        Local node information
        Critical Interfaces: 1/1
    Done
    
    Show ha node
        Node ID:      0
        IP:   10.0.4.2
        Node State: UP
        Master State: Secondary
        ..
        ..
        INC State: DISABLED
        Sync State: SUCCESS
        Propagation: ENABLED
        Enabled Interfaces : 1/1
        Disabled Interfaces : None
        HA MON ON Interfaces : 1/1
        . .
        . .
        Local node information:
        Critical Interfaces: 1/1
    Done
    <!--NeedCopy-->
    

Aktualisieren Sie ein Paar mit hoher Verfügbarkeit mithilfe der GUI

Befolgen Sie diese Schritte, um ein Citrix ADC-Paar in einem Hochverfügbarkeits-Setup mithilfe der ADC-GUI zu aktualisieren. Betrachten Sie ein Beispiel für ein Hochverfügbarkeits-Setup von Citrix ADC Appliances CITRIX-ADC-A (primär) und CITRIX-ADC-B (sekundär).

  1. Aktualisieren Sie den sekundären Knoten. Melden Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen bei der GUI des sekundären Knotens an und führen Sie das Upgrade wie unter Upgrade einer eigenständigen Citrix ADC Appliance über die grafische Benutzeroberfläche beschrieben durch.

  2. Failover erzwingen. Führen Sie ein Force-Failover auf dem sekundären Knoten über die grafische Benutzeroberfläche aus, wie unter Erzwingen eines Knotens zum Ausfall erzwingenbeschrieben.

    Nach dem Failover-Vorgang übernimmt der sekundäre Knoten den primären Knoten und der primäre Knoten wird zum neuen sekundären Knoten. Nach dem Failover-Vorgang im HA-Beispiel-Setup:

    • CITRIX-ADC-B wird zum neuen Primär
    • CITRIX-ADC-A wird die neue Sekundarstufe
  3. Aktualisieren Sie den ursprünglichen primären Knoten (neuer sekundärer Knoten). Melden Sie sich bei der neuen GUI des sekundären Knotens (CITRIX-ADC-A) an und führen Sie das Upgrade wie unter Upgrade einer eigenständigen Citrix ADC Appliance über die grafische Benutzeroberfläche beschrieben durch.

  4. Failover erzwingen. Führen Sie ein Force-Failover auf dem neuen sekundären Knoten (CITRIX-ADC-A) über die grafische Benutzeroberfläche durch, wie unter Einen Knoten zum Failover zwingenbeschrieben beschrieben.

    Nach diesem zweiten Failover-Vorgang kehrt der Status beider Knoten in denselben Zustand zurück wie vor dem Starten des HA-Upgradevorgangs. Nach dem Failover-Vorgang im HA-Beispiel-Setup:

    • CITRIX-ADC-A wird primär
    • CITRIX-ADC-B wird sekundär
  5. Überprüfen Sie den Upgrade-Vorgang. Melden Sie sich an der GUI beider Knoten an. Navigieren Sie zu System > Hochverfügbarkeit, überprüfen Sie auf der Detailseite den HA-Status beider Knoten. Überprüfen Sie außerdem die aktualisierten Versionsdetails, die im oberen Bereich der GUI angezeigt werden.

Zugehörige Ressourcen

Die folgenden Ressourcen enthalten verwandte Informationen zum Upgrade eines Citrix ADC Hochverfügbarkeits-Setups:

Aktualisieren eines hochverfügbaren Paars